90min
BVB

Supercup: Hazard fällt gegen Bayern aus

Jan Kupitz
Hazard mit Haaland
Hazard mit Haaland / Joosep Martinson/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der BVB muss im Supercup gegen den FC Bayern München auf den nächsten Spieler verzichten: Thorgan Hazard hat sich beim Auftaktsieg gegen Eintracht Frankfurt verletzt und fällt vorerst aus.


Der Belgier hatte gegen Eintracht Frankfurt in der Startelf gestanden und sich bereits vor der Pause am Sprunggelenk verletzt. Dennoch biss Toto auf die Zähne und wurde erst 20 Minuten vor Schluss ausgewechselt - Stareinkauf Donyell Malen war für ihn in die Partie gekommen.

"Thorgan wird ausfallen, er hat einen dicken Knöchel. Wir müssen jetzt schauen, was da ist", erklärte Marco Rose (via RuhrNachrichten) vor dem Supercup-Spiel gegen die Münchener (Dienstag, 20:30 Uhr).

Hummels und Guerreiro am Wochenende zurück?

Neben Emre Can, der vor dem Frankfurt-Spiel bei seinen muskulären Problemen einen Rückschlag erlitten hatte, fallen auch Mats Hummels und Raphael Guerreiro gegen den FC Bayern weiterhin aus. Allerdings machte Rose Hoffnung, dass die beiden Leistungsträger zeitnah zurückkommen werden.

"Sie sind im Integrationstraining und werden gut belastet", verriet der BVB-Coach und ergänzte: "Die Signale von Mats sind sehr positiv. Ob es für Freiburg reichen wird, weiß ich noch nicht. Bei Rapha sieht es ähnlich aus. Aber: Beide sind noch nicht im Mannschaftstraining."

facebooktwitterreddit