90min
SC Paderborn 07

Offiziell: Baumgart verlässt SC Paderborn

Jan Kupitz
Steffen Baumgart verlässt den SC Paderborn
Steffen Baumgart verlässt den SC Paderborn / Cathrin Mueller/Getty Images
facebooktwitterreddit

Da kommt ein ganz interessanter Kandidat auf den Trainermarkt: Steffen Baumgart wird seinen auslaufenden Vertrag beim SC Paderborn nicht verlängern und den Verein im Sommer verlassen.

Nach vier gemeinsamen Jahren, in denen Baumgart den SCP aus der 3. Liga zwischenzeitlich bis in die Bundesliga führte, will sich der 49-Jährige im Sommer verändern. "Diese Position teilte der Coach dem Verein nach intensiven Gesprächen in den vergangenen Wochen mit", heißt es in der Mitteilung der Ostwestfalen.

"Steffen Baumgart hat sich hier in Paderborn ein sportliches Denkmal gesetzt und an der Erfolgsgeschichte des Vereins über viele Jahre maßgeblich mitgeschrieben. Wir respektieren seine Entscheidung, die nun am Ende eines langen und ernsthaften Abwägungsprozesses steht und für beide Seiten Klarheit schafft", lobt Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth den Erfolgstrainer. "Es geht jetzt darum, gemeinsam die laufende Spielzeit zu einem erfolgreichen Ende zu führen."

Wohin es Baumgart zur neuen Saison ziehen wird, ist noch nicht bekannt. Zuletzt war der 49-Jährige vor allem mit dem 1. FC Köln in Verbindung gebracht worden, auch beim FC Schalke war er vor er Ernennung von Dimitrios Grammozis ein heißer Kandidat.

"Ich hatte und habe in Paderborn eine unglaublich spannende und intensive Zeit, in der wir gemeinsam bemerkenswerte Erfolge erzielen konnten. In den vergangenen Wochen bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es nun Zeit ist für eine Veränderung", lässt Baumgart verlauten.

facebooktwitterreddit