Im zweiten BVB-Einsatz: Haller erzielt Hattrick im Testspiel gegen Basel

Oscar Nolte
Sebastien Haller
Sebastien Haller / FRANCK FIFE/GettyImages
facebooktwitterreddit

Comeback und Debüt für den BVB: Check. Erster Hattrick für den BVB: Check. Im Testspiel gegen den FC Basel konnte Sebastien Haller erneut Einsatzminuten sammeln und traf gleich dreifach!


Der BVB hat den Abschlusstest vor dem Rückrunden-Auftakt in der Bundesliga erfolgreich gestaltet. Gegen den FC Basel testete der BVB zum Abschluss des Trainingslagers in Marbella in einem Spiel über vier Mal 30 Minuten und führte nach dem dritten Viertel bereits mit 6:0. In dieser halben Stunde kam auch Sebastien Haller zum Einsatz - und schnürte einen Hattrick.

Haller erzielt Hattrick in unter acht Minuten

Nachdem der Ivorer zunächst kaum Bindung zum Spiel hatte, durfte er per Strafstoß seinen ersten Treffer für den BVB erzielen und bejubeln. Wenige Minuten später wurde Haller von Julian Brandt bedient und schob zum 5:0 ein. Kurz vor Abpfiff des Viertels markierte der Stürmer dann auch noch seinen dritten Treffer; ein Hattrick in nur sieben Minuten und 32 Sekunden.

Die Treffer dürften Haller weiterhin massiven Aufschwung geben. Die restlichen Tore vor dem letzten Viertel für den BVB erzielten indes Marco Reus (39.), Donyell Malen (50.) und Jude Bellingham (54., Elfmeter).

Am kommenden Sonntag steht für den BVB dann mit einem Heimspiel gegen den FC Augsburg der Bundesliga-Restart an. Angesichts der erstaunlichen Fitnesswerte und eines ersten Hattricks für den BVB, liegt eine Kader-Nominierung von Haller durchaus im Rahmen des Möglichen.


Alles zum BVB bei 90min:

facebooktwitterreddit