90min

Schwede krönt sich zum besten FIFA-Spieler Europas

Dec 21, 2020, 10:18 AM GMT+1
OliBoli7 hat den Philips OneBlade Cup gewonnen
OliBoli7 hat den Philips OneBlade Cup gewonnen | Philips
facebooktwitterreddit

Der Philips OneBlade Cup hat einen neuen Sieger! Der Schwede Oliver Uttgren setzte sich in dem FIFA-Esports-Turnier, an dem mehrere hunderte Spieler teilgenommen hatten, im Finale gegen den Deutschen Igor Tomic durch.

Tomic, der in der FIFA-Szene als "MBC_Kasker" bekannt ist, hatte im Halbfinale zuvor den Schweizer Schweizer "Bown28", der im Turnierverlauf für reichlich Furore sorgen konnte, mit 6:4 besiegt. Uttergren, auch bekannt als "Oliboli7", wies das aufstrebende Talent "Oliver_Hoegh" aus Dänemark mit 3:1 in die Schranken.

"Oliboli7" zaubert mit den zwei Ronaldos

Im Philips OneBlade Cup Finale, das im Hin- und Rückspiel ausgetragen wurde, hatte Tomic gegen seinen schwedischen Kontrahenten, der als einer der besten FIFA-Gamer überhaupt zählt, allerdings keine Chance. Bereits das Hinspiel entschied "Oliboli7" mit 7:1 für sich - vor allem das Angriffsduo aus Ronaldo Lima (fünf Treffer) und Cristiano Ronaldo (zwei Treffer) zeigte sich in Uttergrens Team in Ballerlaune.

Somit waren die Rollen vor dem Rückspiel klar verteilt, auch wenn Tomic es kurzzeitig noch einmal spannend machte. Dank Eusebio und CR7 schoss sich der Underdog zur Halbzeit in Front - "nur" vier Treffer hätten zum sensationellen Comeback gefehlt. Doch Uttergren zeigte seine ganze Klasse und erzielte nach Wiederanpfiff mit einem sensationellen Ronaldo-Lupfer das 1:2. Tomic erhöhte zwar noch einmal durch CR7 auf 3:1, in der Schlussphase sorgte der Schwede durch Ronaldo und Saint-Maximin aber für ein 3:3. Insgesamt setzte sich "Oliboli7" gegen "MBC_Kasker" somit mit 10:4 durch und darf sich verdientermaßen Sieger des Philips OneBlade Cup nennen! Nicht umsonst gilt Uttergren als aktuell bester FIFA-Gamer Europas!

Im Spiel um Platz 3 setzte sich der Däne "Oliver_Hoegh" gegen den Schweizer "Bown28" insgesamt mit 5:3 durch.

"Oliboli7" darf sich als Sieger des Philips OneBlade Cup über eine Siegesprämie von 1.217 Euro freuen, "MBC_Kasker" erhält als Zweitplatzierte 730 Euro. Die anderen beiden Halbfinalisten streichen immerhin noch je 243 Euro ein.

Das Tableau des Philips OneBlade Cup
Das Tableau des Philips OneBlade Cup

Philips OneBlade Cup - ein Turnier mit globalem Potential

Der Philips OneBlade Cup hat schon wie im Sommer sein hohes Niveau im FIFA-Esports gezeigt. Kommentator Matt Heyhoe sieht das Turnier mit weiteren Chancen für die Zukunft: "Ich denke der Philips OneBlade Cup hat auch auf lange Sicht ein enormes Potential in der FIFA-Community. Wenn wir den besten Spieler Europas für das Turnier begeistern können - können wir jeden Spieler für das Turnier begeistern. Ich hoffe das Turnier erreicht Teilnehmer aus der ganzen Welt, denen eine Plattform gegeben wird, um ihr Talent zu zeigen."

Alle Infos zum Turnier gibt es auf www.onebladecup.com

facebooktwitterreddit