Schockmoment bei ManUnited: Lisandro Martinez mit Knieverletzung ausgewechselt

  • Lisandro Martinez gegen West Ham ausgewechselt
  • Argentinier hat sich am Knie verletzt
  • Martinez fiel zuvor schon fast ein Jahr lang aus

Lisandro Martinez
Lisandro Martinez / Michael Regan/GettyImages
facebooktwitterreddit

Lisandro Martinez droht erneut auszufallen. Beim Spiel von Manchester United gegen West Ham United musste der Pechvogel mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden.

Im April vergangenen Jahres brach sich Lisandro Martinez den Mittelfuß und fiel monatelang aus. Nach nur einem Monat in der laufenden Saison brach die alte Verletzung wieder auf, woraufhin der Argentinier ganze vier Monate lang aussetzen musste. Im Januar feierte Martinez sein Comeback - und droht nun erneut auszufallen.

Schwere Knieverletzung bei Martinez?

Im Spiel gegen West Ham United musste Martinez am Sonntag verletzt ausgewechselt werden. Gegenspieler Coufal war dem Argentinier zuvor auf das Knie gefallen, woraufhin Martinez minutenlang behandelt und schließlich ausgewechselt werden musste.

Die ersten Bilder lassen nichts Gutes ahnen. Martinez hatte sichtlich Schmerzen, könnte sich bei der unglücklichen Aktion tatsächlich schwerer verletzt haben. "Die Verletzung von Lisandro Martínez sieht nicht gut aus. Sehr schlecht für ihn, wir wünschen Licha (Lisandro Martinez, Anm.) alles Gute", sagte Cheftrainer Erik ten Hag nach dem Spiel.


Ein erneut längerer Ausfall wäre maximal bitter für den Innenverteidiger, der im vergangenen Jahr schon so viel Verletzungspech hatte.


Weitere ManUtd-News lesen:

feed