90min
FC Schalke 04

Schalke verpflichtet vertragslosen Rzatkowski

Jan Kupitz
Marc Rzatkowski verstärkt den FC Schalke
Marc Rzatkowski verstärkt den FC Schalke / Al Pereira/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Schalke hat überraschend auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den vereinslosen Marc Rzatkowski verpflichtet. Der Mittelfeldspieler unterschreibt zunächst bis Saisonende.


Rzatkowski war zuletzt zwei Jahre lang für die New York Red Bulls in der MLS tätig gewesen, seit Januar dieses Jahres jedoch auf Jobsuche.

Der gebürtige Bochumer ist in der 2. Liga kein unbeschriebenes Blatt, denn neben dem VfL war er auch für Arminia Bielefeld und den FC St. Pauli aktiv. Insgesamt kommt er auf 114 Partien im Unterhaus, in denen er 16 Tore und 23 Vorlagen verbuchen konnte.

"Marc kennt die 2. Bundesliga und hat seine Qualität in der Vergangenheit bereits unter Beweis gestellt. Nach den Ausfällen von Danny Latza und Blendi Idrizi sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns im zentralen Mittelfeld noch einmal verstärken wollen. Schnell ist die Wahl dabei auf Marc gefallen, weil wir davon überzeugt sind, dass er unserem Team auf und neben dem Platz guttun wird", erklärt Sportdirektor Rouven Schröder die Verpflichtung des 31-Jährigen.

Rzatkowski hat "keine Sekunde lang gezögert"

Rzatkowski, der die Rückennummer 18 erhält, ergänzt: "Ich bin im Ruhrgebiet geboren. Mir muss man nicht erklären, welche Strahlkraft der FC Schalke 04 nach wie vor hat. Als die Anfrage kam, habe ich daher keine Sekunde lang gezögert. Ich will nun schnellstmöglich die Mannschaft kennenlernen und meinen Teil dazu beitragen, dass wir die kommenden Spiele erfolgreich bestreiten."

facebooktwitterreddit