FC Schalke 04

Harit glänzt bei seinem Marseille-Debüt

Yannik Möller
Amine Harit konnte einen ordentlichen Einstand feiern
Amine Harit konnte einen ordentlichen Einstand feiern / VALERY HACHE/Getty Images
facebooktwitterreddit

Kaum in Marseille angekommen, stand Amine Harit bei seinem Debüt direkt in der Startelf. Der von Schalke ausgeliehene Offensivspieler konnte sein Können auch prompt unter Beweis stellen.


Für Schalke 04 war es von großer Bedeutung, Amine Harit aufgrund der nicht zu stemmenden Gehaltskosten noch abzugeben. Zum erhofften Verkauf im zweistelligen Millionenbereich kam es jedoch nicht. Vorerst musste sich der Zweitligist mit einer Leihe begnügen. Für Harit selbst ist seine Leihe zu Olympique Marseille eine große Chance.

Eine Chance, die er gleich zu Beginn nutzen wollte, denn beim Debüt stand er gegen die AS Monaco in der Startelf. Dass er direkt das Vertrauen von Trainer Jorge Sampaoli gewinnen konnte, überrascht womöglich manchen S04-Fan. Aufgrund seines Könnens war dieser Schritt aber eigentlich unvermeidlich.

Mit 2:0 konnte Marseille gewinnen und Harit feierte einen gelungenen Einstand. 72 Minuten durfte der 24-Jährige spielen. Neben eigenen Torchancen initiierte er das Offensivspiel seiner Mannschaft. In der 60. Minute krönte er seinen Einstand auch direkt mit einer Vorlage für den Doppeltorschützen Ahmadou Bamba Dieng.

Weitere wichtige und auch sehenswerte Schlüsselpässe konnte er ebenfalls spielen. Dazu waren vier seiner fünf Dribblings erfolgreich, von seinen 16 Bodenduellen konnte er satte 14 für sich entscheiden (via Sofascore). Ein rundum gelungener Auftritt also, der ihm für seine neue Station viel Auftrieb geben dürfte.

Schalke-Fans freuen sich für Harit und bedauern seinen (notwendigen) Abgang

Natürlich blieb sein erstes Spiel in Schalker Kreisen nicht unbemerkt. Einige Fans hatten sich das Spiel extra angesehen, um den Leihspieler von Königsblau in seinem neuen Umfeld zu beobachten. Wenig verwunderlich: die ein oder andere symbolische Träne wurde ihm nachgeweint.

facebooktwitterreddit