FC Schalke 04

Schalke sticht Leipzig aus: Kral ist der gesuchte Sechser

Yannik Möller
Alex Kral
Alex Kral / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Offenbar hat Schalke 04 den noch gesuchten Sechser gefunden: Alex Kral soll zeitnah unterschreiben. Damit wären unter anderem RB Leipzig und Hertha BSC ausgestochen worden. Am Dienstabend bestätigten die Knappen das Interesse an Kral offiziell.


Bis zuletzt galt Alex Kral als der Wunschspieler von Domenico Tedesco. Er wollte den Tschechen zu RB Leipzig lotsen, wo er ihm eine gute Rolle zugetraut hat. Auch Hertha BSC galt als interessiert.

Schlussendlich hat Schalke die beiden Liga-Konkurrenten aber ausgestochen - oder sie haben sich zurückgezogen. Laut Bild wird der defensive Mittelfeldspieler bereits am Mittwoch seinen Medizincheck in Gelsenkirchen absolvieren. Läuft alles nach Plan, soll er zügig ins Trainingslager nach Österreich nachreisen.

Kurz nach Veröffentlichung des Berichts, meldete sich Schalke offiziell zu Wort. Man beabsichtige Kral zu verpflichten und wollte dies eigentlich als Überraschung für die 'Blau-Weiße Nacht' tun. Es seien aber "noch einige formelle Themen" zu klären.

Schalke mit Vollzug bei der Sechser-Suche: Kral kommt als Schnäppchen

Die letzte Saison verbrachte der 24-Jährige als Leihgabe von Spartak Moskau bei West Ham United. Sein aktueller Marktwert wird auf sieben Millionen Euro geschätzt.

Dem Bericht zufolge ist Kral, der in finanzieller Hinsicht normalerweise kein Thema für S04 gewesen wäre, sogar ein Schnäppchen: Die FIFA hat die Verträge von ausländischen Spielern, die in Russland unter Vertrag stehen, wegen des Überfalls auf die Ukraine vorerst ausgesetzt.

Entsprechend kann er nahezu wie ein ablösefreier Neuzugang unterschreiben. Vorerst allerdings nur für die kommende Saison. Anschließend, im Sommer 2023, läuft sein Vertrag bei Spartak erstmal weiter. Das Arbeitspapier dort ist bis 2024 gültig.

Damit wird sich Königsblau dann aber auch erst im nächsten Jahr beschäftigen. Nun kann auch bei der Sechser-Suche Vollzug gemeldet werden. Mit der offiziellen Bekanntgabe ist dann am Mittwoch zu rechnen.


Alles zu S04 bei 90min:

facebooktwitterreddit