Schalke muss weiter ohne Flügel-Verstärkung auskommen

Yannik Möller
Peter Knäbel
Peter Knäbel / Christof Koepsel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Lange Zeit hat sich Schalke 04 auf Tim Skarke fokussiert, nur damit der angedachte Deal doch noch platzt. Von einem Plan B ist dieser Tage aber trotzdem noch nichts zu hören. Offenbar wird es auch vorerst dabei bleiben.


Inzwischen ist es ein paar Tage her, dass Schalke die Gewissheit erlangt hat, dass Tim Skarke nicht nach Gelsenkirchen wechseln wird und stattdessen bei Union Berlin bleiben soll. Er selbst hatte der Leihe bereits zugestimmt. Schlussendlich war das Veto von Trainer Urs Fischer ausschlaggebend.

Über die letzten Wochen, in denen Königsblau an dieser Leihe gearbeitet hat, war aber immer wieder zu hören: Es gibt zudem auch noch einen Plan B, eine Alternative zu Skarke. Alleine schon aus dem Grund, weil Thomas Reis mindestens einen, besser noch zwei externe Flügelspieler in die Mannschaft holen möchte. Frühzeitig hatte sich der Trainer dafür ausgesprochen, weit vor dem Start der Transfer-Phase.

Reis wird weiter auf die Flügel-Verstärkung warten müssen

Somit hatte S04 bis dato etwa zwei, fast drei Monate Zeit, sich dafür Pläne zurechtzulegen. Davon merken die Fans bislang aber nichts.

Selbst nachdem nun klar ist, dass Skarke nicht kommen wird, ist von einer Alternative nichts zu hören. Und die rund um Schalke zumeist sehr zuverlässige WAZ ergänzte nun: Ein kurzfristiger Transfer für die Außenbahn ist derzeit auch gar nicht in Sicht.

So wird der Aufsteiger nicht nur gegen Eintracht Frankfurt, sondern höchstwahrscheinlich auch noch gegen RB Leipzig ohne die neue Offensiv-Verstärkung auskommen müssen. Die notwendige Geschwindigkeit, die Reis schon kurz nach seinem Amtsantritt Ende Oktober (!) betont hat, wird damit weiterhin fehlen.

Dafür, dass Peter Knäbel die aktuelle Zusammensetzung im Sportlichen Bereich vor Kurzem noch so gelobt hatte, ohne dass auch nur eine Transfer-Phase zusammengearbeitet wurde, gibt es trotz frühzeitiger Ansage doch ziemlich große Probleme.


Alles zu S04 bei 90min:

facebooktwitterreddit