90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Schalke macht Paciencia-Verpflichtung perfekt

Goncalo Paciencia
Goncalo Paciencia wechselt zu Schalke | TF-Images/Getty Images

Der FC Schalke hat sich wie erwartet die Dienste von Goncalo Paciencia gesichert. Der Angreifer wird zunächst für ein Jahr von Eintracht Frankfurt ausgeliehen und erhält bei S04 die Trikotnummer 18.

Laut dem portugiesischen Portal O Jogo beträgt die Leihgebühr 1,5 Millionen Euro. Im kommenden Jahr verfügt Königsblau zudem eine Kaufoption für den 26-jährigen Portugiesen, die bei elf Millionen Euro liegen soll.

Paciencia war im Sommer 2018 für drei Millionen Euro vom FC Porto zur SGE gewechselt, wo er mehrfach sein Potential andeuten konnte. Für einen dauerhaften Stammplatz bei der Eintracht hat es jedoch nie gereicht, weshalb der Angreifer offen für den Wechsel zu S04 war.

Fredi Bobic erläutert die Beweggründe des Wechsels: "Natürlich möchte ein Stürmer möglichst viele Spiele machen. Auf Schalke sieht er diese Möglichkeit eher gegeben als bei uns. Daher ist dieser Wechsel logisch und wir wünschen ihm für seine Zeit in Gelsenkirchen alles Gute."

"Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir den Wechsel von Goncalo Paciencia realisieren konnten. Es ist die Kombination aus Körperlichkeit und Technik, die sein Spiel auszeichnet. Vor allem wird uns Goncalo im letzten Drittel noch torgefährlicher und unberechenbarer machen", schwärmt Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider.