90min

Schalke-Krise verschärft sich: Netzreaktionen zum Unentschieden gegen Union Berlin

Oct 18, 2020, 8:13 PM GMT+2
Christopher Trimmel, Goncalo Paciencia
Schalke und Union Berlin trennen sich Unentschieden | Frederic Scheidemann/Getty Images
facebooktwitterreddit

Dank eines Treffers von Goncalo Paciencia hat Schalke 04 den ersten Punkt der Saison eingefahren. Klar ist aber: weniger Krise hat man bei den Knappen damit nicht.

Torlos zur Pause, das war fußballerisch standesgemäß und irgendwie auch vor dem Spiel so erwartet worden. Zumindest wäre ein offensives Feuerwerk eine wirkliche Überraschung gewesen. Am Ende trennten sich Schalke und Union mit 1:1: der Ex-Schalker Marvin Friedrich hatte die Gäste aus der Hauptstadt in Führung gebracht, Joker Paciencia bescherte Schalke den Ausgleich.

Immerhin ein Punktgewinn und zwar der erste der Saison. Am kommenden Wochenende steht allerdings das Derby gegen den BVB an und Butter bei die Fische: die Sterne vom Himmel hat Schalke am Sonntagabend nicht gespielt. Trotz Punktgewinn also kein wirklicher Mutmacher für die kommenden Aufgaben.

Die Reaktionen im Netz decken sich dahingehend: die Schalker Krise spitzt sich zu. Mit Debütant Kilian Ludewig und einem stark aufgelegten Fredrik Rönnow gab es aber zumindest kleine Lichtblicke.

facebooktwitterreddit