90min
Eintracht Frankfurt

Sam Lammers wechselt zur Eintracht

Jan Kupitz
Sam Lammers wechselt zur Eintracht
Sam Lammers wechselt zur Eintracht / Emilio Andreoli/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am Deadline Day bekommt Eintracht Frankfurt endlich den gewünschten neuen Stürmer: Sam Lammers wird zunächst für ein Jahr von Atalanta Bergamo ausgeliehen. Laut Bild soll zunächst aber keine Kaufoption ausgehandelt worden sein. Im Winter sollen mit Atalanta darüber erneut Gespräche geführt werden.


In den bisherigen Spielen der neuen Saison glich die Offensive der SGE einem lauen Lüftchen, weshalb die Verantwortlichen um Sportvorstand Markus Krösche fieberhaft nach einem neuen Angreifer suchten. Carlos Vinicius war lange Zeit ein Thema, letztlich aber zu teuer. Stattdessen fiel die Wahl auf Sam Lammers, der bei Atalanta Bergamo ein Reservistendasein fristet.

"Sam ist ein Spieler, der uns eine größere Flexibilität in der Offensive verschafft. Er war von Beginn an einer unserer Topkandidaten und wir sind sehr froh, dass er ab sofort für die Eintracht spielen wird. Mit seiner körperlichen Präsenz im und um den Strafraum, seinen technischen Fähigkeiten und seinem Spielverständnis wird er uns schnell weiterhelfen können", schwärmt Krösche von den Fähigkeiten des Neuzugangs.

Wie es sich für einen waschechten Knipser gehört, erhält Lammers bei den Hessen die Trikotnummer neun.

facebooktwitterreddit