90min
Real Madrid

Real-Schock: Eden Hazard schon wieder schwer verletzt!

Simon Zimmermann
Mar 15, 2021, 2:25 PM GMT+1
Comeback und schon wieder verletzt: Eden Hazard
Comeback und schon wieder verletzt: Eden Hazard / Denis Doyle/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die Verletzungsseuche von Eden Hazard bei Real Madrid geht weiter. Der Belgier verletzte sich beim 2:1-Sieg am Samstag gegen Elche bei seinem Comeback erneut und fällt schon wieder lange aus!

Beim Abschlusstraining vor dem Rückspiel im Champions-League-Achtelfinale gegen Atalanta am Dienstag (21 Uhr) konnte man bereits Böses ahnen: Eden Hazard stand nicht auf dem Trainingsplatz der Königlichen. Wenig später folgte die Bestätigung von den Blancos: Der 30-jährige Belgier - frisch von einer Muskelverletzung genesen - hat sich seine vierte Muskelverletzung der laufenden Saison zugezogen. Dieses Mal ist die Hüftmuskulatur (genauer gesagt der Psoas, also der Muskel zwischen Oberschenkel und Hüfte) betroffen. Eine genaue Ausfallzeit nannte der Klub nicht. Medienberichten zufolge geht man von vier bis sechs Wochen aus.

Hazard war beim 2:1-Heimerfolg über Elche in der 75. Minute für Vinicius Junior eingewechselt worden. Es war erst sein neunter La-Liga-Einsatz in dieser Spielzeit. Auf Nummer zehn muss der Dribbelkünstler mal wieder lange warten. Die Krankenakte von Hazard bei Real Madrid füllt sich dagegen immer weiter. Es ist bereits die elfte (!) Verletzung/Krankheit in seinen erst knapp zwei Jahren bei den Blancos. So kam er nur auf 36 von 87 möglichen Einätzen seit seinem 100-Millionen-Euro-Wechsel von Chelsea nach Madrid.

"Er hatte seit seiner Ankunft in Madrid nicht viel Glück. Mich stimmt das traurig. […] Er ist verletzt, aber hoffentlich wird er sich schnell erholen denn wir brauchen ihn", erklärte Trainer Zinedine Zidane auf der PK vor dem Duell mit Atalanta (Übersetzung via realtotal.de).

facebooktwitterreddit