Karim Benzema

Reals Remontada gegen PSG - Benzema wusste schon vorher: "Die machen sich in die Hosen!"

Simon Zimmermann
Karim Benzema: Der Held des Abends
Karim Benzema: Der Held des Abends / Eurasia Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Dass sich Real Madrid doch noch gegen PSG durchsetzen wird, scheint Karim Benzema schon vor dem Rückspiel gewusst zu haben. Im Chat mit Rapper Niska nahm der Real-Kapitän den Mund mächtig voll - und hielt Wort!


Mit seinem fünften Dreierpack in der Champions League hat Karim Benzema Real Madrid ins Viertelfinale der Champions League geschossen. Der Real-Kapitän egalisierte den 2:0-Vorsprung von PSG aus Hin- und Rückspiel mit einem lupenreinen Hattrick. Lediglich 17 Minuten brauchte der 34-Jährige dafür. Zwischen Tor zwei und drei lagen nach Wiederanpfiff sogar nur handgestoppte zehn Sekunden.

Die Königlichen haben damit in Anlehnung an die legendäre Aufholjagd des Erzrivalen FC Barcelona ihre eigene "Remontada" geschrieben - und wieder traf es das Star-Ensemble aus Paris.

Benzema selbst sah die "Auferstehung" aber offenbar schon vor dem Rückspiel kommen. Rapper Niska veröffentlichte in seiner Instagram-Story einen Ausschnitt von einem WhatsApp-Chatverlauf mit Benzema. Darin kündigte der Stürmer die Aufholjagd vor dem Spiel an:

"Denen wird gar nichts gelingen. Die machen sich in die Hosen! Das wird meine Geschichte!"

Der Chatverlauf zwischen Niska und Benzema
Der Chatverlauf zwischen Niska und Benzema / Quelle: Instagram/@niska_officiel

Und was soll man sagen? So war es dann auch! König Benzema und seine Gefolgschaft regierten das Santiago Bernabeu und schickten PSG - mal wieder - ins Tal der Champions-League-Tränen!


Alle News zur Champions League hier bei 90min:

Alle Champions League-News
Alle Real-News
Alle PSG-News

facebooktwitterreddit