90min
Real Madrid

Real Madrid will Joe Gomez vom FC Liverpool

Malte Henkevoß
Bei Liverpool spielt Joe Gomez keine große Rolle.
Bei Liverpool spielt Joe Gomez keine große Rolle. / Chloe Knott - Danehouse/GettyImages
facebooktwitterreddit

Beim FC Liverpool hat Joe Gomez aktuell keine wirkliche Perspektive. Der Verteidiger wird von Coach Jürgen Klopp quasi nie eingesetzt. Da er somit für den Klub entbehrlich scheint, hat Real Madrid bei den Reds Interesse am 24-Jährigen angemeldet.


Gomez hat in dieser Saison bisher in der Premier League nur drei Kurzeinsätze für insgesamt zwölf Minuten absolviert, stand oftmals nicht mal im Profikader. Jürgen Klopp baut stattdessen auf andere Defensivkräfte, sodass Gomez quasi nicht spielt.

Auf der anderen Seite ist es durchaus möglich, dass Gomez als Alternative in der zweiten Saisonhälfte der Reds eine größere Rolle zusteht, wenn vor allem die Breite des Kaders entscheidend für den Erfolg sein wird.

Real Madrid hat sich im Zuge möglicher Transfers im Sommer bereits bei den Reds bezüglich Gomez informiert. Die Daily Mail berichtet, dass die Königlichen zwar momentan erst mal Namen im offensiven Bereich suchen - beispielsweise Kylian Mbappé - allerdings auch für die Defensive die Augen auf halten.

Dabei ist Gomez wohl einer der Kandidaten für die Zukunft geworden. Der elffache englische Nationalspieler wäre eine willkommene Alternative in Reals Defensive. Neben Gomez werden noch einige andere Kandidaten genannt. Dazu gehören laut der Daily Mail u.a. Antonio Rüdiger vom FC Chelsea, Pau Torres vom FC Villareal und Jules Koundé vom FC Sevilla.

facebooktwitterreddit