RasenBallsport Leipzig

RB Leipzig vorerst ohne Poulsen

Jan Kupitz
Yussuf Poulsen fehlt RB Leipzig vorerst
Yussuf Poulsen fehlt RB Leipzig vorerst / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ist das bitter für RB Leipzig und Yussuf Poulsen: Der formstarke Angreifer wird den Roten Bullen in den kommenden Spielen nicht zur Verfügung stehen.


Bislang sind es nicht die beiden Stareinkäufe André Silva und Brian Brobbey, die das Sturmzentrum bei RB Leipzig anführen. Sondern Yussuf Poulsen, der sich dem harten Konkurrenzkampf wie schon in den Vorjahren stellt und sich wie so oft zum unverzichtbaren Akteur gemausert hat.

Dass RB Leipzig nach einem holprigen Saisonstart zuletzt besser in die Spur kam, war neben dem alles überragenden Christopher Nkunku vor allem Poulsen zu verdanken. Vier Scorerpunkte in den letzten drei Spielen - darunter der wichtige Siegtreffer gegen den BVB - konnte der Däne für sich verbuchen.

Umso ärgerlicher, dass Jesse Marsch vorerst auf den kopfballstarken Angreifer verzichten muss. Laut Bild-Angaben hat Poulsen bei der dänischen Nationalmannschaft einen Muskelfaserriss in der Wade erlitten - vier bis fünf Wochen wird der 27-Jährige pausieren müssen.

"Yussis Verletzung ist natürlich nicht gut für uns. Für mich ist er zurzeit in der besten Form seiner Karriere. Aber er ist noch jung und ich bin sicher, dass er schnell und gesund zurück kommen wird", erklärte Marsch auf Leipzigs Homepage.

Die Chance für André Silva, in Abwesenheit seines Konkurrenten für Eigenwerbung zu sorgen. Bislang hat der 23 Millionen Euro teure Neuzugang in Sachsen noch nicht so recht gezündet.

facebooktwitterreddit