RasenBallsport Leipzig

Zu wenig Spielzeit: RB-Juwel vor Abgang aus Leipzig?

Daniel Holfelder
Sidney Raebiger
Sidney Raebiger / ANDY BUCHANAN/GettyImages
facebooktwitterreddit

Im Januar feierte der damals erst 16-jährige Sidney Raebiger sein Bundesliga-Debüt und wurde zum jüngsten RB-Spieler aller Zeiten. Ein weiterer Einsatz ist seither nicht dazugekommen. Nun denkt das Top-Talent über einen Abschied aus Leipzig nach. Raebiger will mehr spielen.


Nach Informationen der Bild-Zeitung liegen dem jungen Mittelfeldspieler einige lose Anfragen aus der ersten und zweiten Liga vor. In der Vergangenheit sollen auch europäische Spitzenvereine wie Manchester City ihre Fühler nach dem Juniorennationalspieler ausgestreckt haben.

RB denkt allerdings gar nicht daran, den Youngster zu einem anderen Klub ziehen zu lassen. "Sidney bringt fußballerisch eine ganze Menge mit. Wir werden ihm aber jegliche Unterstützung geben, die er benötigt, um sich optimal weiterzuentwickeln", erklärte etwa zuletzt Trainer Domenico Tedesco, der große Stücke auf Raebiger halten soll.

Leihe als Kompromisslösung?

Die Wertschätzung für Raebiger schlägt sich bislang noch nicht in Einsatzchancen nieder. In der neuen Saison soll das Top-Talent jedoch deutlich häufiger für die Sachsen auf dem Platz stehen. Mit der Aussicht auf mehr Spielzeit wollen Oliver Mintzlaff und Co den 17-Jährigen von einem Verbleib überzeugen. Beide Seiten befinden sich dem Vernehmen nach seit Wochen in Gesprächen um Raebigers Zukunft.

Sollte der gebürtige Freiberger (Vertrag bis 2024) den Verein dennoch verlassen wollen, ist ein Verkauf eher unwahrscheinlich. Stattdessen wird RB wohl ein Leihgeschäft anstreben und die Entwicklung des Top-Talents genau im Auge behalten. Die Bild spekuliert zwar, dass Raebiger an einer Leihe kein Interesse habe. Gründe dafür nennt das Blatt allerdings nicht. Sollte sich in der Saisonvorbereitung abzeichnen, dass Raebiger auch in der nächsten Saison nicht an den etablierten Kräften vorbeikommt, wird der Rechtsfuß lieber Spielpraxis bei einem Leihklub sammeln als in Leipzig erneut die Bank zu drücken.


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alles zu RB Leipzig bei 90min:

Alle RBL-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit