90min
RasenBallsport Leipzig

Nach Sabitzer-Abschied: Peter Gulacsi neuer Kapitän von RB Leipzig

Simon Zimmermann
Peter Gulacsi führt RBL künftig an
Peter Gulacsi führt RBL künftig an / Martin Rose/Getty Images
facebooktwitterreddit

Bei RB Leipzig musste nach dem Abgang von Marcel Sabitzer ein neuer Kapitän her. Torhüter Peter Gulacsi wird die Roten Bullen künftig aufs Feld führen.


Wie der Vize-Meister am Donnerstagabend bekannt gab, wird der 31-jährige Ungar künftig der Spielführer bei RB Leipzig sein. "Er ist innerhalb der Mannschaft total anerkannt, geht voran und ist einer der Wortführer im Team. Er ist Profi durch und durch - egal ob auf oder neben dem Platz", erklärte RB-Coach Jesse Marsch, der den neuen Spielführer zusammen mit seinem Trainerteam bestimmt hatte.

Kevin Kampl und Willi Orban sind künftig die Stellvertreter des Schlussmannes. Dazu wurde das Trio Marcel Halstenberg, Emil Forsberg und Yussuf Poulsen in den sechsköpfigen Mannschaftsrat gewählt, in dem auch die drei Kapitäne vertreten sind.

"Ich war in den vergangenen Jahren auch schon Führungsspieler und zuletzt Vize-Kapitän. Jetzt stehe ich ganz vorn, aber meine Rolle und Aufgabe wird sich nicht so viel ändern", so Gulacsi, der bereits seit 2015 in Leipzig zwischen den Pfosten steht und mittlerweile zu einem der besten Keeper der Bundesliga gereift ist.

facebooktwitterreddit