Transfer

Berater Deco als Trumpf? Auch Barça heiß auf Leeds-Stürmer Raphinha

Daniel Holfelder
Raphinha
Raphinha / Robbie Jay Barratt - AMA/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Brasilianer Raphinha von Leeds United steht im Fokus zahlreicher Topklubs. Nun hat sich offenbar auch der FC Barcelona in die lange Interessenten-Liste eingereiht.


Wie Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet, beschäftigen sich die Katalanen mit einer Verpflichtung des 25-Jährigen.

Eine wichtige Rolle spielt dabei Raphinhas Ausstiegsklausel. Diese soll sich auf 75 Millionen Euro belaufen - allerdings nur, wenn Leeds den Klassenerhalt schafft. Sollten die Engländer den Gang in die Championship antreten müssen, wäre Raphinha für nur 25 Millionen zu haben. Ein gewichtiges Argument für die klammen Katalanen.

Auch Chelsea und Liverpool im Rennen - Bayern ebenfalls interessiert?

Was die Causa Raphinha besonders interessant macht, ist der Berater des 25-Jährigen. Raphinha wird von Ex-Barça-Profi Deco betreut - der zeitgleich als Südamerika-Scout für den spanischen Traditionsklub arbeitet.

Neben dem FC Barcelona sollen allerdings noch andere Klubs ein Auge auf Raphinha geworfen haben. Dem Vernehmen nach gehören dazu auch Jürgen Klopp und der FC Liverpool. Der FC Chelsea galt zuletzt als Favorit, hat derzeit aber andere Sorgen. Und auch beim FC Bayern wurde Raphinha schon häufiger gehandelt. Der Brasilianer könnte als potenzieller Ersatz für Serge Gnabry herhalten, sollte der deutsche Nationalspieler seinen Vertrag in München nicht verlängern.

In dieser Spielzeit kommt Raphinha auf zwölf Scorerpunkte in 27 Premier-League-Spielen und gehört damit zu den Lichtblicken bei Leeds. Sein Marktwert wird auf rund 40 Millionen Euro taxiert.


Alle News zum FC Barcelona hier bei 90min:

Alle Barça-News
Alle Premier League-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit