90min
Transfer

Varane-Transfer: Man United bestätigt Einigung mit Real

Tal Lior
Denis Doyle/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der Wechsel von Raphaël Varane ist (so gut wie) fix! Nach langer Zeit kann Manchester United nun endlich wieder eine Weltklasse-Innenverteidigung aufstellen. Real Madrid füllt derweil mit dem Deal die leeren Vereinskassen auf.


Die Red Devils bestätigten am Dienstagabend, dass sie mit den Königlichen eine Einigung über den Transfer des Franzosen getroffen haben: Übereinstimmenden Berichten zufolge wird Real als Ablösesumme 50 Millionen Euro erhalten. Lediglich der Medizincheck steht nun noch aus, ehe Varane seine Unterschrift unter einen Vertrag bei United setzen kann.

Der Verteidiger darf sich in diesem Zuge auf eine Aufstockung seines Jahresgehalts freuen. Dem 28-jährigen Franzosen winken jährlich zwölf Millionen Euro, Real hat ihm zuvor lediglich sieben Millionen Euro zur Vertragsverlängerung angeboten.

Für alle Seiten scheint es ein guter Deal zu sein. Real erhält für einen Spieler mit einem Jahr Restlaufzeit im Vertrag einen hervorragenden Preis, United kann derweil endlich mit Varane und Harry Maguire eine schlagkräftige Abwehrmitte aufbieten. Und der Spieler selbst, der zuletzt trotz seiner erwiesenen Weltklasse angezweifelt wurde, kann sich nun auf allerhöchstem Niveau - und mit deutlich mehr Geld - neu erfinden.

facebooktwitterreddit