AC Mailand

Rafael Leao schwört Milan die Treue: "Will hier Geschichte schreiben"

Jan Kupitz
Rafael Leao
Rafael Leao / Nicolò Campo/GettyImages
facebooktwitterreddit

Rafael Leao will der AC Mailand langfristig treu bleiben und bei den Rossoneri zur Vereinslegende werden.


Die jüngsten Auftritte von Milan waren alles andere als erheiternd. Rafael Leao schafft es dennoch, die Gefühlslage der Milan-Tifosi in diesen Tagen (ein klein wenig) anzuheben - denn der portugiesische Angreifer hat verraten, dass er bei den Mailändern zur Ikone reifen will.

"Ich will bei Milan bleiben und hier Geschichte schreiben", stellte der 22-Jährige vor dem Coppa-Italia-Derby gegen Inter (Dienstag, 21:00 Uhr) im Gespräch mit DAZN klar. "Ich möchte, dass mein Name eines Tages im Mailänder Museum verewigt ist."

"Milan ist mein Zuhause und ich bin seit drei Jahren hier. Ich habe bereits Gespräche mit meinen Beratern aufgenommen", bestätigte Leao zudem, dass aktuell Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung laufen.

Rafael Leao
Rafael Leao ist für Milan unverzichtbar / MIGUEL MEDINA/GettyImages

Der Linksaußen ist zwar noch bis 2024 an die Rossoneri gebunden, doch nach Theo Hernandez (bis 2026) wollen die Mailänder auch Leao langfristig halten. Betrachtet man seine Leistungen in den vergangenen Monaten, ist das nur die logische Konsequenz, denn Leao ist mit Abstand der wichtigste und gefährlichste Offensivspieler des Tabellenzweiten. Es gibt fast keine Offensivaktion, an der der Portugiese nicht beteiligt ist.

Diese Entwicklung hätte man vor einem Jahr nicht unbedingt kommen sehen: Nach seiner Ankunft in Mailand galt Leao lange Zeit als Missverständnis, dem vor allem Effizienz und Durchsetzungsvermögen abhanden gingen.

Doch insbesondere Leao hat die Zusammenarbeit mit Zlatan Ibrahimovic gut getan. Der Schwede hat höchstpersönlich dafür gesorgt, dass der Youngster sein immenses Potenzial nicht verschwendet - nun tragen seine Hinweise endlich Früchte.


Alle Milan-News bei 90min:

Alle AC Milan-News

Alle Serie-A-News

Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit