AC Mailand

Rafael Leão führt Milan zum Derbysieg - Verlängert der Serie-A-Star seinen Vertrag?

Tal Lior
Giuseppe Bellini/GettyImages
facebooktwitterreddit

Milans 3:2-Derbysieg am Samstagabend gegen Inter wurde vor allem durch einen Spieler getragen: Rafael Leão. Der beste Serie-A-Spieler der Vorsaison legt auch in dieser Spielzeit voll los und soll im Optimalfall lange bei den Rossoneri bleiben.


Fünf Torbeteiligungen in den bisherigen fünf Serie-A-Partien sind kein schlechter Wert für einen erst 23-jährigen Flügelstürmer, der mittlerweile zu den talentiertesten Fußballern der Welt zählt. Leão macht sich derzeit mit seinen Leistungen bei den Milan-Fans unsterblich - vor allem, wenn er wie gestern gegen Inter mit zwei Toren und einer Vorlage abliefert.

"Der Klub möchte ihm einen neuen Vertrag anbieten und arbeitet daran. Bei uns arbeitet er auf dem höchsten Niveau", sagte Milan-Coach Stefano Pioli, als er auf die Zukunft seines Super-Stars angesprochen wurde.

Im vergangenen Sommer wurde vor allem Chelsea mit dem Portugiesen in Verbindung gebracht, kurz vor Transferschluss dachte man auch über ein Mega-Angebot für ihn nach. Für Milan kommt ein Verkauf derzeit aber überhaupt nicht in Frage - zumindest nicht unter einer Mondsumme wie 150 Millionen Euro.

Da Leão bei seinem Klub immer noch zu den Geringverdienern gehört, muss sein bis 2024 laufendes Arbeitspapier dringend nachgebessert werden. Es ist jedoch unklar, ob er einer Vertragsverlängerung überhaupt zustimmen wird.


Alles zu Milan bei 90min:

  • Alle News zu AC Mailand
  • Alle News zu aktuellen Transfers
  • facebooktwitterreddit