Paris SG

Dritter zentraler Mittelfeldspieler: PSG vor Transfer von Napolis Fabian Ruiz

Simon Zimmermann
Fabian Ruiz soll zu PSG wechseln
Fabian Ruiz soll zu PSG wechseln / Francesco Pecoraro/GettyImages
facebooktwitterreddit

PSG will das Mittelfeld weiter Verstärken. Fabian Ruiz von der SSC Neapel ist im Anflug auf Paris. Der 26-Jährige soll mindestens 20 Millionen Euro kosten.


Nach den Transfers von Renato Sanches (15 Mio. Euro Ablöse) und Vitinha (41,5 Mio. Euro) ist Ruiz bereits der dritte zentrale Mittelfeldspieler, den PSG in diesem Sommer verpflichten möchte. Die Ausgaben für das Zentrum steigen damit auf knapp 80 Millionen Euro.

Während die L'Equipe von einer Ablöse von rund 20 Millionen Euro ausgeht, berichtet Transferexperte Gianluca Di Marzio von 23 Millionen Euro für den 15-fachen spanischen Nationalspieler, der bei Napoli nur noch bis 2023 unter Vertrag steht (geschätzter Marktwert: 55 Mio. Euro).

2018 war der technisch versierte Linksfuß von Betis Sevilla für 30 Millionen Euro zu Napoli gewechselt. Insgesamt absolvierte Ruiz für den Serie-A-Klub 166 Pflichtspiele, in denen ihm 22 Tore und 15 Vorlagen gelangen.

Noch am Dienstag wird der Spanier zum Medizincheck in Paris erwartet. Damit wäre dann die Runderneuerung des Zentrums perfekt. Georginio Wijnaldum, Ander Herrera und Eigengewächs Junior Dina Ebimbe hatten PSG in diesem Sommer verlassen.


Alles zu PSG bei 90min:

facebooktwitterreddit