Paris SG

Mega-Ablöse für Pochettino-Nachfolger: PSG vor Galtier-Verpflichtung

Martin Bytomski
Gilt als Favorit für den Trainerposten bei Paris Saint-Germain: Christophe Galtier
Gilt als Favorit für den Trainerposten bei Paris Saint-Germain: Christophe Galtier / FRANCK FIFE/GettyImages
facebooktwitterreddit

Offiziell ist Mauricio Pochettino noch Trainer bei Paris Saint-Germain. Doch seit Wochen scheint abgemacht, dass der Argentinier gehen muss. Jetzt soll PSG bereits ein Angebot für einen Nachfolger abgegeben haben. Und das hat es in sich.


Die Meisterschaft ist nicht genug - Paris Saint-Germain strebt nach dem Gewinn der Champions League. Da dies PSG-Coach Mauricio Pochettino trotz des mit Stars gespickten Kaders nicht gelang, wird der nächste Anlauf wohl ohne den früheren Spurs-Trainer genommen, der offiziell aber noch immer in Amt und Würden ist.

Dennoch kochen die Gerüchte rund um die Trainerstuhl-Neubesetzung beim französischen Hauptstadtklub hoch: Zunächst schien Zinedine Zidane in der Pole Position für den heißen Sitz auf der Pariser Trainerbank zu sein. Doch laut übereinstimmenden Medienberichten schielt Zidane auf den Posten als französischer Nationaltrainer und soll deshalb Paris eine Absage erteilt haben.

PSG will 10 Mio. Euro Ablöse für Galtier zahlen

Jetzt soll die nächste heiße Spur nach Nizza führen: Christophe Galtier, aktuell noch bis 2024 an OGC Nizza gebunden, ist laut des französischen Fußballblatts L'Équipe der Favorit. Auch das Feilschen um die Ablösesumme soll sich auf der Zielgeraden befinden: Zehn Millionen Euro sollen dem Vernehmen nach für den 55 Jahre alten Ex-Profi auf den Tisch gelegt werden, der OGC in der jüngst abgelaufenen Spielzeit auf Platz fünf führte. Für großes Aufsehen sorgte sein Coup mit OSC Lille, als er 2021 mit dem krassen Außenseiter noch vor PSG die Meisterschaft holte.

Das allerdings würde in Paris bekanntermaßen nicht ausreichen - und auf internationalem Terrain ist Galtier verhältnismäßig unerfahren. Es wäre spannend zu sehen, wie sich der international eher blasse Trainer mit den Stars um Kylian Mbappé schlägt - wenn sich PSG und Nizza einigen.


Alle News zu PSG hier bei 90min:

facebooktwitterreddit