Paris SG

Neymar vor Vertragsverlängerung bei PSG

Yannik Möller
Neymar
Neymar / John Berry/GettyImages
facebooktwitterreddit

Neymar und Paris Saint-Germain werden offenbar weiter zusammen bleiben. Sein Vertrag soll sich in Kürze automatisch verlängern.


Wie häufig ist zu hören, dass Neymar und PSG getrennte Wege gehen wollen? Mal ist es der Offensivspieler, der meint, er wolle eine neue Herausforderung suchen, und der mit anderen Klubs flirtet. Mal ist es der Klub, der angeblich nicht zufrieden mit ihm ist und sein Gehalt gerne für andere Spieler einsetzen würde.

Stattdessen kommt es nun ganz anders: Neymar steht kurz vor einer weiteren Vertragsverlängerung in Paris.

Neymar-Vertrag verlängert sich automatisch - Juventus' Interesse kein Thema

Allerdings weniger durch aktive Verhandlungen und den gemeinsamen Willen, das Arbeitspapier erneut zu verlängern. Es geht um eine Klausel, die laut L'Equipe zum 1. Juli automatisch aktiviert wird. Mit dieser Klausel wird sein Vertrag ohne weiteres Zutun um ein weiteres Jahr verlängert.

Dann wird der 30-Jährige dem Bericht zufolge bis 2027 an den Verein gebunden sein. Fünf weitere Jahre, geht man von diesem Sommer aus. Die letzte Verlängerung fand vor etwas mehr als einem Jahr statt.

Dennoch soll dieser Schritt auch zu den aktuellen Planungen Neymars passen. Trotz der von Präsident Nasser al-Khelaifi geäußerten Zweifel ob der gemeinsamen Zukunft, hat er offenbar keinerlei Pläne, PSG zu verlassen.

Zumindest im Hinblick auf die neue Saison scheint er sich mit einem Wechsel gar nicht erst zu befassen. Zuletzt hatte die spanische Sport noch berichtet, Juventus Turin sei an ihm interessiert. Er soll der Wunschspieler von Trainer Massimiliano Allegri sein. Das Thema dürfte nun aber ad acta gelegt werden.


Alles zu PSG bei 90min:

facebooktwitterreddit