Paris SG

Bericht: Mourinho will nicht zu PSG wechseln

Daniel Holfelder
Jose Mourinho
Jose Mourinho / Chris Brunskill/Fantasista/GettyImages
facebooktwitterreddit

Am vergangenen Samstag vermeldete 90min, dass Paris Saint-Germain seine Fühler nach Jose Mourinho ausgestreckt hat. Der Portugiese wird aber wohl nicht in den Prinzenpark wechseln.


Das berichtet der italienische Transferexperte Gianluca di Marzio. Demnach pflege Mourinho zwar ein ausgezeichnetes Verhältnis zum neuen PSG-Sportdirektor Luis Campos, wolle aber in Rom bleiben. Mit den Giallorossi belegte der Portugiese den sechsten Tabellenplatz und gewann die UEFA Conference League. Bereits nach dem 1:0-Erfolg über Feyenoord Rotterdam hatte Mourinho betont: "Ich bleibe, daran gibt es keine Zweifel. Selbst wenn Gerüchte aufkommen. Ich will nur bei der Roma bleiben." (zitiert via Kicker)

PSG, das sich offenbar schon in den nächsten Tagen von Mauricio Pochettino trennen will, hat zudem einen weiteren Kandidaten im Visier. Nach Angaben von di Marzio handelt es sich dabei um Nizza-Coach Christophe Galtier. Der 55-Jährige hatte den OSC Lille in der Saison 2020/21 sensationell zum Ligue 1-Titel geführt. Neben Galtier kursieren an der Seine auch die Namen von Monacos Leonardo Jardim und Ruben Amorim von Sporting Lissabon.

Wohin es Pochettino ziehen könnte, ist ungewiss. Der Argentinier wurde lange Zeit bei Manchester United und seinem Ex-Klub Tottenham gehandelt. Beide Klubs haben die Trainerposition inzwischen jedoch besetzt.


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alle News zu PSG hier bei 90min:

Alle PSG-News
Alle Ligue 1-News
Alle Serie A-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit