Tottenham Hotspur

Lo Celso nächster Abgang bei Tottenham? Villareal klopft an

Malte Henkevoß
Giovani Lo Celso, noch im Trikot der Spurs.
Giovani Lo Celso, noch im Trikot der Spurs. / James Williamson - AMA/GettyImages
facebooktwitterreddit

Seit 2020 ist Giovani Lo Celso nun bei Tottenham Hotspur, konnte sich allerdings nie vollständig durchsetzen. Der Argentinier kommt nicht regelmäßig zum Einsatz, wodurch sich nun einige Interessenten für seine Dienste gemeldet haben. Villareal aus Spanien scheint momentan der aktivste zu sein.


Die Spanier interessieren sich für eine Leihe des 25-Jährigen bis zum Saisonende, möglicherweise sogar mit Kaufoption. Das berichtet Sky-Transferinsider Fabrizio Romano. Zum verstärkten Interesse von Villareal kommt es nun dadurch, dass Lo Celso selbst einen Wechsel zu Olympique Lyon abgelehnt hat. Der Klub von Ex-Dortmund- und Leverkusen-Coach Peter Bosz wollte ihn ebenfalls von Tottenham weglotsen.

Nun gehen die Diskussionen um eine Leihe richtig in die Vollen. Es geht vor allem darum, ob Villareal das volle Gehalt für Lo Celso übernehmen soll. Das wäre für die Spurs natürlich ein Glücksfall.

Neben Lo Celso steht auch Tanguy Ndombélé vor einem Leihwechsel. Der Franzose könnte im Gegensatz zu Lo Celso tatsächlich nach Lyon wechseln, wo er eine Leihe bis Saisonende absolvieren soll. Diese könnte allerdings auch eine Kaufoption für Lyon enthalten.

Alle News zu Tottenham und der Premier League bei 90min:

Alle Premier-League-News
Alle La-Liga-News
Alle Tottenham-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit