90min
premier league

Premier League: Spielplan für Saison 21/22 veröffentlicht

Jan Kupitz
Klopp und Guardiola wollen den Premier-League-Titel
Klopp und Guardiola wollen den Premier-League-Titel / Getty Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am Mittwochmorgen hat die Premier League den Spielplan für die kommende Saison, die am 14. August beginnt, vorgestellt. Während am ersten Spieltag mit der Begegnung Tottenham vs. Man City gleich ein Knallerspiel wartet, hat es den FC Chelsea brutal erwischt.


Die Blues müssen an den ersten sechs Spieltagen gleich viermal gegen ein anderes Team der Top-6 ran: Am zweiten Spieltag reist das Tuchel-Team zum FC Arsenal, eine Woche später geht es an die Anfield Road. Am fünften Spieltag wartet bei Tottenham das nächste London-Derby, ehe es am sechsten Spieltag an der heimischen Stamford Bridge gegen Man City geht. Daneben warten noch die beiden Heimspiele gegen Crystal Palace und Aston Villa. Ein dankbares Auftaktprogramm sieht sicherlich anders aus.

Thomas Tuchel
Nach dem CL-Sieg wartet auf Chelsea ein hartes Auftaktprogramm in der Premier League / Alex Livesey - Danehouse/Getty Images

Die Gunners vom FC Arsenal haben es ebenfalls kaum einfacher: Neben Partien gegen Aufsteiger Brentford (A), Norwich (H) und Burnley (A) warten zu Beginn mit Chelsea (H), Man City (A) und den Spurs (H) ebenfalls drei harte Brocken auf das Team von Arteta, das in der vergangenen Saison so sehr enttäuscht hat.

Nicht beschweren wird sich dagegen Man United über sein Auftaktprogramm: Leeds (H), Southampton (A), Wolverhampton (A), Newcastle (H), West Ham (A) und Aston Villa (A) versprechen zumindest auf dem Papier einen starken Start in die neue Saison.

Der FC Liverpool bekommt es abgesehen vom Duell mit Chelsea ebenfalls nur mit machbaren Gegnern zu tun, weshalb sich die Reds gleich zu Saisonbeginn zusammen mit United an die Tabellenspitze schieben dürften.

Der ganze Premier-League-Spielplan hier zum Nachschauen.

facebooktwitterreddit