premier league

Premier League nimmt Spielbetrieb wieder auf - 3 Partien erneut verschoben

Jan Kupitz
Die Premier League nimmt den Spielbetrieb auf
Die Premier League nimmt den Spielbetrieb auf / Sebastian Frej/MB Media/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Premier League hat bestätigt, dass der Spielbetrieb an diesem Wochenende wieder aufgenommen wird. Drei der zehn geplanten Spiele müssen aufgrund der Ereignisse rund um die Beerdigung der Queen allerdings erneut verschoben werden.


Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. wurde der Fußball in ganz England und im Vereinigten Königreich am vergangenen Wochenende pausiert.

Die stark eingeschränkten polizeilichen Ressourcen haben dazu geführt, dass der Spielplan der Premier League ins Wanken geraten ist. Die Fußballbehörden sehen sich nun mit der Aussicht konfrontiert, weitere Spiele zu verschieben, die in einem ohnehin schon vollen Terminkalender kaum noch unterzubringen sind.

Das Topspiel zwischen Chelsea und Liverpool sowie Manchester Uniteds Aufeinandertreffen mit Leeds wurden ebenso abgesagt wie das bereits verschobene Spiel Brighton gegen Crystal Palace.

In einer Erklärung der Premier League heißt es: "Die Premier League wird an diesem Wochenende nach einer Unterbrechung der Saison als Zeichen des Respekts nach dem Tod Ihrer Majestät Queen Elizabeth II. wieder aufgenommen. Sieben der zehn Spiele der Premier League werden an diesem Wochenende ausgetragen, drei Spiele wurden aufgrund der Ereignisse rund um die Beerdigung der Queen verschoben."

Der Spieltag im Überblick:

Freitag, 16. September

  • Aston Villa vs Southampton - 21:00 Uhr
  • Nottingham Forest vs Fulham - 21:00 Uhr

Samstag, 17. September

  • Wolves vs Man City - 13:30 Uhr
  • Brighton vs Crystal Palace - verschoben
  • Newcastle vs Bournemouth - 16:00 Uhr
  • Tottenham vs Leicester - 18:30 Uhr

Sonntag, 18. September

  • Brentford vs Arsenal - 13:00 Uhr
  • Manchester United vs Leeds - verschoben
  • Everton vs West Ham - 15:15 Uhr
  • Chelsea vs Liverpool - verschoben

Alles zur Premier League bei 90min

facebooktwitterreddit