Transfer

Leihe vor Abschluss: Aubameyang in Barcelona gelandet

Jan Kupitz
Pierre-Emerick Aubameyang
Pierre-Emerick Aubameyang / BEN STANSALL/GettyImages
facebooktwitterreddit

Pierre-Emerick Aubameyang steht kurz vor einem Wechsel! Der Angreifer befindet sich bereits in Barcelona - die Verhandlungen mit Barça laufen auf Hochtouren.


Spanische Medien zeigen, dass Pierre-Emerick Aubameyang am Montagmittag in Barcelona gelandet ist. Der Gabuner darf den FC Arsenal verlassen und wird sich nun sehr wahrscheinlich dem FCB anschließen. Der Deal soll auch dann über die Bühne gehen, falls Ousmane Dembélé nicht mehr verkauft werden kann.

Laut Cadena SER hat Xavi bereits Gespräche mit dem Angreifer geführt, der unbedingt ins Camp Nou wechseln möchte und sogar bereit sein soll, auf Teile seines Gehalts zu verzichten. Bei den Gunners verdient Auba mehr als 20 Millionen Euro, wodurch er zu den bestbezahlten Spielern der Premier League zählt - solche Beträge kann Barça angesichts der finanziellen Engpässe nicht zahlen.

Der Transferexperte Fabrizio Romano berichtet, dass Aubameyang bis Saisonende ausgeliehen werden soll und alle Parteien mehr oder weniger einig sind. Der Wechsel könnte am Deadline Day somit tatsächlich noch über die Bühne gehen!


Alles zum FC Barcelona bei 90min:

facebooktwitterreddit