Manchester City

Perfekt: Kalvin Phillips verstärkt Man City

Jan Kupitz
Kalvin Phillips
Kalvin Phillips / Visionhaus/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nächster hochkarätiger Neuzugang für Manchester City: Kalvin Phillips wechselt von Leeds United zu den Skyblues, wo er einen Vertrag über sechs Jahre bis 2028 erhält.


Nach dem Abgang von Fernandinho musste Man City einen neuen Mann für das zentrale Mittelfeld finden - Kalvin Phillips kristallisierte sich schnell als Wunschspieler heraus. Nachdem sich die Verpflichtung des englischen Nationalspielers zuletzt immer weiter angedeutet hatte, gaben die Cityzens seine Verpflichtung am Montag schließlich offiziell bekannt.

Laut Angaben von Sky UK kostet Phillips eine Ablöse zwischen 52 und 58 Millionen Euro. Die Einnahmen, die durch den Verkauf von Gabriel Jesus hereinkamen, wurden somit eins zu eins reinvestiert.

Nach Erling Haaland und Stefan Ortega ist Phillips der dritte Einkauf in diesem Sommer. Zudem darf City sich auf die Ankunft von Julian Alvarez freuen, der bereits im Winter verpflichtet wurde und zuletzt auf Leihbasis bei RIver Plate aktiv war.

"Es ist schwer für mich zu sagen, welche Rolle ich im Team spielen werde, denn es ist sehr schwierig, in ein Team mit 18 Superstars zu kommen. Ich freue mich darauf, die Jungs kennenzulernen, mich einzuarbeiten und loszulegen", erklärte Phillips, der künftig die Nummer vier bei den Cityzens tragen wird.

Bei den Skyblues will er sein Spiel noch einmal auf eine neue Stufe heben: "Das ist einer der Hauptgründe, warum ich zu City kommen wollte, um mein Spiel in vielerlei Hinsicht zu verbessern", so Phillips.


Alles zu Man City bei 90min:

facebooktwitterreddit