Perfekt: BVB verlängert mit Gio Reyna - und verleiht ihn zu den Tricky Trees

  • Reyna musste sich zwischen Nottingham und Marseille entscheiden
  • BVB verlängert Vertrag mit US-Nationalspieler
  • Stimmen und Details zur Leihe in die Premier League

Gio Reyna zieht es vorläufig auf die Insel
Gio Reyna zieht es vorläufig auf die Insel / Ralf Ibing - firo sportphoto/GettyImages
facebooktwitterreddit

Lange wurde darüber spekuliert, jetzt ist der Abschied von Gio Reyna aus Dortmund perfekt - zumindest vorläufig. Nottingham Forest leiht den US-Nationalspieler für den Rest der Saison aus. Im Zuge des Deals wurde Reynas Vertrag beim BVB um ein Jahr verlängert.

Der 21-Jährige soll zunächst bis Sommer die Offensive der Tricky Trees ankurbeln. Der Abstiegskandidat in der Premier League übernimmt bis dahin Reynas volles Gehalt und zahlt dem BVB eine Leihgebühr.

Eine Kaufoption erhält Nottingham für Reyna aber nicht. Stattdessen verlängerte er seinen bis 2025 gültigen Vertrag beim BVB um ein weiteres Jahr bis 2026. Neben Nottingham soll auch Olympique Marseille an einem Transfer interessiert gewesen sein. Reyna entschied sich jedoch für den Schritt in die Premier League.

"Wir freuen uns, dass wir den Vertrag mit Gio vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängern konnten. Er ist ein Spieler, der enorme Fähigkeiten besitzt, und in dem wir noch eine Menge Potenzial sehen. Gio ist in den vergangenen Tagen mit dem Wunsch auf uns zugekommen, bis zum Saisonende für Nottingham Forest auflaufen zu dürfen. Dem haben wir entsprochen und wünschen Gio nun für das halbe Jahr in England maximalen sportlichen Erfolg", wird Sportdirektor Sebastian Kehl in der offiziellen Mitteilung zitiert.


Weitere Transfernews lesen:

feed