90min

Pep Guardiola wünscht sich ein Karriereende von Lionel Messi beim FC Barcelona

Nov 20, 2020, 8:22 PM GMT+1
Lionel Messi, Josep Guardiola
David Ramos/Getty Images
facebooktwitterreddit

Als Lionel Messi im Sommer den FC Barcelona über seinen Abschiedswunsch informierte, wurde Manchester City in den Medien sofort als der heißeste Anwärter auf die Dienste des Weltstars aufgeführt. Der Premier League-Klub wird auch nach dem überraschenden Verbleib von Messi mit dem Argentinier immer wieder in Verbindung gebracht. Nun äußert sich City-Manager Pep Guardiola zu den Gerüchten.

Pep, der erst vor wenigen Tagen seinen Vertrag als Manager der Cityzens verlängert hat, betonte erneut, welches Zukunftsszenario er bei seinem ehemaligen Schützling präferiert (via BBC): "Messi ist ein Spieler des FC Barcelona. Ich habe es schon tausendmal gesagt. Als Fan möchte ich, dass Leo dort seine Karriere beendet." Eine eindeutige Aussage, oder?

Nicht unbedingt. Messi könnte theoretisch auch 1-2 Jahre bei einem anderen Klub verbringen, bevor er zu den Katalanen zurückkehrt. Mitt 33 spielt er immer noch auf dem höchstmöglichen Niveau und könnte deshalb noch lange dem Fußball erhalten bleiben.

Derzeit ist aber noch unklar, ob Messi bei seinem Abschiedswunsch bleiben und somit seinen im Sommer 2021 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Auch Pep Guardiola will derzeit nicht durchblicken lassen, wie sein Team auf dem Transfermarkt verfahren wird: "Wir haben unglaubliche Ziele, die wir gerne erreichen würden. Das ist das Einzige, woran wir denken. Den Rest kann ich nicht sagen."

facebooktwitterreddit