FC Barcelona

Guardiola sieht Barça-Wiederaufbau optimistisch: "Der Erfolg wird kommen"

Jan Kupitz
Xavi und Pep Guardiola
Xavi und Pep Guardiola / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Schnelle Rückkehr auf den Thron? Pep Guardiola traut dem FC Barcelona zu, in "ein oder zwei Jahren" wieder ganz nach oben zu kommen.


Finanzielle Probleme haben Barcelonas Entwicklung auf und neben dem Spielfeld in den letzten Jahren ausgebremst. In der letzten Saison machte das Team zwar einen Schritt nach vorn, als der neue Trainer Xavi die Katalanen auf den zweiten Platz in La Liga führte - der Rückstand auf Spitzenreiter Real Madrid war mit 13 Punkten jedoch riesig.

Guardiola, der zugab, dass Xavi im Camp Nou bislang einen "guten Job" gemacht hat, forderte die Fans nun auf, geduldig zu bleiben, während Barça seinen Wiederaufbau fortsetzt. Der 51-Jährige traut seinem Ex-Klub in naher Zukunft wieder Großes zu.

"Es ist immer schwierig, wenn man keine großen Dinge erreichen kann, aber man muss ruhig bleiben", sagte Guardiola. "Es gibt Momente in der Geschichte, in denen man akzeptieren muss, dass die Situation so ist, wie sie ist. Manchmal kann es hilfreich sein, ein niedrigeres Profil anzunehmen, um anschließend schneller zu wachsen."

"Die wirtschaftliche Situation ist so, wie sie ist. Ich spreche nicht von der Qualität der Trainer, Manager oder Spieler. Ich habe den Eindruck, dass sie alle gut sind, aber manchmal muss man einfach ruhig bleiben. Es wird ein oder zwei Jahre dauern, und es wird nicht einfach sein, wenn man nicht in der Lage ist, großartige Spieler zu verpflichten."

"Sie müssen akzeptieren, wer sie sind, und versuchen, das nächste Spiel und wieder das nächste Spiel zu gewinnen. Aber man muss akzeptieren, dass die Situation so ist, wie sie ist. Es ist nicht das, was man sich wünscht, und es wird weh tun, aber der Erfolg wird kommen."

Guardiola räumte ein, dass die Zukunft für Barcelona aufgrund der vielen jungen Stars im Kader sehr rosig aussieht. "Gavi ist fantastisch, genau wie Ansu [Fati] oder Pedri", fuhr er fort. "Sie zeigen, dass es in La Masia eine große Zukunft und wirklich gute Arbeit gibt."


Alle News zum FC Barcelona bei 90min:

Alle Barça-News
Alle La Liga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit