Werder Bremen

Offiziell: Niclas Füllkrug verlängert seinen Vertrag bei Werder Bremen

Tal Lior
Ronny Hartmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Niclas Füllkrug, der schon in den letzten Wochen öffentlich verlautbarte, dass er unbedingt beim SV Werder Bremen bleiben möchte, hat seinen im Sommer 2023 auslaufenden Vertrag vorzeitig verlängert. Dies gab der Verein am Sonntag bekannt.


"Ich möchte gerne auch weiterhin Verantwortung übernehmen. Ich denke, gerade nach einem Aufstieg ist es wichtig, dass die Jungs vorangehen, die bereits Erfahrungen in der Bundesliga gesammelt haben", sagte Füllkrug der Vereinsseite. "Mit der Verlängerung meines Vertrages möchte ich das auch ein Stück weit unterstreichen."

Füllkrug, der im Sommer 2019 für 6,5 Millionen Euro von Hannover 96 verpflichtet wurde, konnte in seinen ersten beiden Spielzeiten aufgrund von schweren Verletzungen nur selten seine Qualität zur Schau stellen. Dies änderte sich im Aufstiegsjahr, das er mit überragenden 27 Torbteiligungen in 33 Zweitliga-Partien abschloss.

Deshalb war der 29-jährige Stürmer auch bei verschiedenen Bundesligisten ein Thema. Umso erfreulicher ist dann der Verbleib Füllkrugs, wie auch Cheftrainer Ole Werner hervorhebt: "Niclas ist ein wichtiger Baustein in unserer Mannschaft. Er gehört zu den erfahrenen Spielern in unserem jungen Team und soll die Gruppe mit anführen."

facebooktwitterreddit