90min

Offiziell: Markus Krösche wird Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt

Tal Lior
May 1, 2021, 9:55 AM GMT+2
https://www.90min.de/teams/eintracht
https://www.90min.de/teams/eintracht | ROLF VENNENBERND/Getty Images
facebooktwitterreddit

Nun ist es offiziell: Markus Krösche, der zuvor bei RB Leipzig seinen Vertrag als Sportdirektor aufgelöst hat, wird ab dem Sommer Fredi Bobic bei Eintracht Frankfurt als Sportvorstand ablösen. Dies gab der Adler-Klub am Samstag bekannt.

Krösche, der lediglich zwei Jahre in Leipzig tätig war, erhält bei seinem neuen Klub einen langfristigen Vertrag bis 2025. Der 40-jährige Kaderplaner machte sich vor allem mit seiner Tätigkeit beim SC Paderborn einen Namen.

"Ich habe die Entwicklung von Eintracht Frankfurt in den vergangenen Jahren intensiv verfolgt. Der Klub hat sich toll entwickelt und ist unter anderem aufgrund seiner Emotionalität eine großartige Adresse im deutschen Fußball", so Krösche über seinen neuen Arbeitgeber. "Mich haben die intensiven Gespräche mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Philip Holzer und den Eintracht-Verantwortlichen überzeugt und ich bin sehr glücklich, ab Juni ein Teil der Eintracht-Familie zu sein. Ab dann gilt mein voller Fokus der Eintracht. Ich möchte dazu beitragen, dass die aktuelle Erfolgsstory dieses Traditionsvereins auch in der Zukunft weitergeschrieben werden kann."

Philip Holzer, Aufsichtsratsvorsitzender des Vereins, sagte derweil: "Wir sehen uns langfristig sehr gut mit ihm aufgestellt. Markus Krösche hat als Profi, Trainer und zuletzt im Management reichlich Erfahrungen gesammelt. Seine Verpflichtung ist ein absoluter Volltreffer für unseren Verein."

Nun muss die Eintracht noch einen Nachfolger für Adi Hütter finden. Heiße Kandidaten sind unter anderem Wolfsburgs Oliver Glasner und Eindhovens Roger Schmidt. Wahrscheinlich wird Krösche bei dieser Suche eine Rolle spielen.

facebooktwitterreddit