90min
AC Mailand

Offiziell: Mandzukic unterschreibt bei AC Milan

Jan Kupitz
Mario Mandzukic ist zurück in der Serie A
Mario Mandzukic ist zurück in der Serie A / Tullio M. Puglia/Getty Images
facebooktwitterreddit

Nach einem halben Jahr ohne Verein hat Mario Mandzukic einen neuen Job: Der Kroate wechselt zur AC Milan, wo er zunächst einen Vertrag bis Saisonende unterschreibt und die "verfluchte" Trikotnummer 9 erhält.

Laut italienischen Medien haben sich die Rossoneri mit dem 34-jährigen Angreifer zudem auf eine Klausel geeinigt, die das Arbeitspapier automatisch um ein weiteres Jahr ausdehnt, sofern Milan in die Champions League einzieht - und nach der bislang fabelhaften Hinrunde müsste schon einiges passieren, dass der siebenfache CL-Sieger die Königsklasse doch noch verpasst.

In Mailand wird Mandzukic als Backup von Zlatan Ibrahimovic und Rafael Leao fungieren, die bislang einen super Job gemacht haben, angesichts der Dreifachbelastung und des kräftezehrenden Titelrennens aber hin und wieder auch eine Verschnaufspause benötigen.

Außerdem wird die Erfahrung des Vizeweltmeisters dem jüngsten Team der Serie A guttun - neben Zlatan, der die Verpflichtung des Kroaten höchstpersönlich abgesegnet haben soll, hat Milan nun auch einen weiteren Leader in der Kabine, der Nachlässigkeiten keineswegs dulden und Siegermentalität vorleben wird. Insofern ein starker Deal der Milanisti, die Mandzukic für die kommenden sechs Monate insgesamt 1,8 Millionen Euro (netto) bezahlen werden.

facebooktwitterreddit