Offiziell: Hauge verlässt Eintracht Frankfurt

  • Eintracht verleiht Jens Petter Hauge
  • Mittelfeldspieler kehrt zu Ex-Club zurück
  • SGE bestätigt Kaufoption

Jens Petter Hauge
Jens Petter Hauge / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Eintracht Frankfurt und Jens Petter Hauge gehen (vorerst) getrennte Wege. Der offensive Mittelfeldspieler kehrt auf Leihbasis zu seinem Ex-Club Bodö/Glimt zurück.

In den vergangenen Tagen hatte sich der Abschied von Jens Petter Hauge abgezeichnet. Am Mittwochabend vermeldete die Eintracht nun Vollzug. Hauge wird für ein Jahr an seinen Ex-Club Bodö/Glimt verliehen.

In der offiziellen Mitteilung bestätigte die SGE, dass der amtierende norwegische Meister über eine Kaufoption verfügt. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll die Kaufoption bei etwa fünf Millionen Euro liegen.

"Für Jens Petter ist es wichtig, zu spielen. Die Möglichkeit wird er in Bodø haben. In den letzten Monaten hat er bei uns Kurzeinsätze bekommen, aber natürlich möchte er mehr Spielzeit. Nach seiner Rückkehr hat er sich professionell und tadellos verhalten. Wir wünschen ihm in seiner Heimat alles Gute", wird Sportvorstand Markus Krösche in der offiziellen Mitteilung zitiert.


Weitere Transfer-News lesen:

feed