Offiziell: Georginio Rutter wechselt zu Leeds United

Oscar Nolte
Georginio Rutter
Georginio Rutter / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Georginio Rutter wechselt mit sofortiger Wirkung zu Leeds United. Das bestätigten sowohl Leeds, als auch die TSG Hoffenheim. Beim Premier League-Club aus dem Norden Englands erhält Rutter einen Vertrag bis zum Sommer 2028.


Der Transfer ist durch und offiziell bestätigt: Georginio Rutter wechselt zu Leeds United und beschert der TSG Hoffenheim einen ordentlichen Geldregen. Insgesamt 40 Millionen Euro sollen (bzw. können) aus Leeds nach Hoffenheim fließen.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge kassiert die TSG zunächst eine fixe Ablöse in Höhe von 28 Millionen Euro. Durch Bonuszahlungen kann die endgültige Summe für Rutter noch auf 40 Millionen Euro ansteigen.

Schließlich konstatierte auch TSG-Sportchef Alexander Rosen, dass Spieler wie Rutter für den Bundesligisten nur bedingt zu halten sind. "Transfers wie der von Georginio Rutter zur TSG Hoffenheim sind nur möglich wegen Transfers wie dem von Georginio Rutter zu Leeds United", so Rosen in der offiziellen Mitteilung des Vereins.

"Aber natürlich bedauern wir den vorzeitigen Abgang dieses hochveranlagten Spielers, der nicht nur ein großartiger Typ ist, sondern auch die Fähigkeit besitzt, für spektakuläre Momente auf dem Platz zu sorgen. Angesichts des dritthöchsten Transfervolumens in der Klubhistorie sowie des klar kommunizierten Wechselwunsches, hätte es keinen Sinn ergeben, einem jungen Spieler wie Georgi diesen von ihm verfolgten Weg zu verbauen. Er wird sicher nicht nur mir fehlen", ergänzte Rosen.


Alles zu aktuellen Transfers & Gerüchten bei 90min:

facebooktwitterreddit