Offiziell: FC Bayern bestätigt Transfer von Yann Sommer - Die Stimmen

Jan Kupitz
Yann Sommer
Yann Sommer / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern hat eine neue Nummer eins - zumindest vorläufig! Die Münchener haben am Donnerstag wie erwartet den Transfer von Yann Sommer bestätigt. Der Torhüter erhält einen Vertrag bis 2025.


Nach der schweren Verletzung von Manuel Neuer hatte sich schnell ein Zweikampf zwischen Yann Sommer und Alexander Nübel herauskristallisiert, um den deutschen Nationalkeeper zu ersetzen. Da Nübel weder eine Freigabe der AS Monaco erhielt, noch unbedingt nach München zurückkehren wollte, fokussierte sich der Rekordmeister auf Sommer - nach einem durchaus zähen Poker einigte sich der FCB mit Gladbach schließlich auf eine Ablöse von acht Millionen Euro. Mit Boni kann der Betrag in Zukunft auf 9,5 Millionen Euro ansteigen.

Schon vor der offiziellen Verkündung trainierte Sommer bereits zum ersten Mal mit seinen neuen Kollegen. Es wird erwartet, dass er zum Bundesliga-Jahresauftakt gegen RB Leipzig (Freitag, 20.30 Uhr) direkt zwischen den Pfosten steht. Dann mit der Nummer 27 auf dem Rücken.

Die Stimmen zum Sommer-Transfer

Yann Sommer: "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe beim FC Bayern. Es ist ein großer Club mit Power, wir haben oft gegeneinander gespielt - ich weiß um die enorme Qualität und Strahlkraft dieses Vereins. Ich bin stolz, jetzt ein Teil des FC Bayern zu sein. Es kommen große Aufgaben auf uns zu. Ich freue mich sehr auf den Start mit meinen neuen Kollegen und auf alles, was kommt. Ich möchte mich bei Borussia Mönchengladbach für achteinhalb großartige Jahre bedanken und dafür, dass dieser Transfer möglich wurde."

Oliver Kahn: "Yann Sommer ist eine wertvolle Verstärkung für uns, weil er international sehr erfahren ist und auch die Bundesliga bereits seit vielen Jahren kennt. Er bringt alles mit, um bei uns sofort seinen Teil zum Erfolg beitragen zu können. Wir sind sicher, dass wir mit Yann Sommer unsere Ziele erreichen können."

Hasan Salihamidzic: "Nach Manuels Ausfall mussten wir reagieren. Wir haben für diese Saison große Ziele, die wir erreichen wollen und haben deshalb Yann Sommer engagiert, den wir für einen der besten europäischen Torhüter halten. Yann ist langjähriger Schlussmann der Schweizer Nationalelf, hat Champions League Erfahrung, er ist ein spielender Torwart und passt mit seinem Ehrgeiz und seinem Charakter sehr gut in unsere Mannschaft. Ich möchte mich bei Borussia Mönchengladbach für die konstruktiven Verhandlungen bedanken."


Bold Predictions für die Bundesliga-Rückserie '23


Alles zum FC Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit