England-Klub will Tim Walter vom HSV abwerben

Yannik Möller
Tim Walter
Tim Walter / Oliver Hardt/GettyImages
facebooktwitterreddit

Norwich City sucht derzeit nach einem neuen Trainer. Tim Walter, der beim Hamburger SV noch vor einer ungelösten Vertragslage steht, gehört zu den Kandidaten.


Aufgrund der bislang enttäuschenden Saison, die Norwich City in der Championship - der zweiten englischen Liga - erleben muss, ist Trainer Dean Smith vor wenigen Tagen freigestellt worden. Entsprechend befindet sich der Klub nun auf der Suche nach einem Nachfolger.

Der Daily Mail zufolge gilt Chris Wilder als potenzieller Kandidat - sowie auch Tim Walter.

Während Wilder seit vergangenem Oktober ohne Trainerjob ist, steht Walter beim HSV unter Vertrag. Weil er für seine Arbeit beim Zweitligisten sehr geschätzt wird, und das offenbar auch in Norwich, und zugleich vor einer noch bislang ungelösten Vertragslage steht, gilt er ebenfalls als Kandidat.

Schon seit längerer Zeit ist eine Vertragsverlängerung bei den Rothosen anvisiert, die sich bisher aber noch nicht realisiert hat. Das macht ihn für andere Vereine umso interessanter.

Dennoch ist ein Wechsel von Walter natürlich unwahrscheinlicher, als dass Wilder den freien Posten übernimmt.

Mit David Wagner ist übrigens auch noch ein weiterer, in Deutschland bekannter Coach in der Verlosung. Reporter Nick Mashiter brachte ihn ins Gespräch und bezeichnete ihn als "ernsthaften Kandidaten" für den Job. Zwar könnte sich das noch ändern, doch werde definitiv über ein England-Comeback nachgedacht.


Alles zum HSV bei 90min:

facebooktwitterreddit