Niederlande gegen Argentinien: Übertragung, Stream, Team-News & Aufstellungen

Philipp Geiger
Brachte Argentinien im Achtelfinale auf die Siegerstraße: Lionel Messi
Brachte Argentinien im Achtelfinale auf die Siegerstraße: Lionel Messi / Visionhaus/GettyImages
facebooktwitterreddit

Im WM-Viertelfinale stehen sich am Freitagabend die Niederlande und Argentinien gegenüber. Oranje ist bei der Endrunde in Katar noch ungeschlagen und setzte sich im Achtelfinale gegen die USA mit 3:1 durch. Die Argentinier um Superstar Lionel Messi feierten nach der Auftaktniederlage gegen Saudi-Arabien drei Siege und schalteten in der Runde der letzten 16 Australien (2:1) aus.

Alles Wissenswerte zum WM-Viertelfinalspiel gibt es hier auf einen Blick.


Wo spielt Niederlande vs. Argentinien?

Spielort: Lusail
Stadion: Lusail Iconic Stadium
Datum: 9. Dezember 2022
Anpfiff: 20 Uhr


Wo wird Niederlande Nationalmannschaft gegen Argentinien Nationalmannschaft übertragen?

Deutschland: ARD, Magenta TV
Österreich: ORF 1
Schweiz: SRF zwei


Niederlande - Argentinien: Direkter Vergleich

Niederlande: 4 Siege
Argentinien: 3 Siege
Unentschieden: 2


Aktuelle Formkurve (letzte 5 Spiele)

Niederlande: S S U S S
Argentinien: S N S S S


Niederlande Team-News

Bondscoach Louis van Gaal steht für das Viertelfinale aller Voraussicht nach der gesamte Kader zur Verfügung.

Niederlande: Voraussichtliche Aufstellung gegen Argentinien

Niederlande Startelf (3-4-1-2): Noppert - Timber, van Dijk, Ake - Dumfries, de Roon, F. de Jong, Blind - Klaassen - Gakpo, Depay

Bank: Bijlow, Pasveer, Frimpong, Malacia, de Ligt, de Vrij, Taylor, Koopmeiners, Berghuis, Bergwijn, Janssen, Lang, Simons, L. de Jong, Weghorst


Argentinien Team-News

Alejandro Gomez musste im Achtelfinale angeschlagen ausgewechselt werden. Angel Di Maria (Oberschenkelprobleme) konnte gegen Australien überhaupt nicht mitwirken. Ob das Duo gegen die Niederlande zur Verfügung stehen wird, bleibt abzuwarten.

Argentinien: Voraussichtliche Aufstellung gegen die Niederlande

Argentinien Startelf (3-5-2): E. Martinez - Romero, Otamendi, Li. Martinez - Molina, De Paul, Fernandez, Mac Allister, Acuna - Messi, Alvarez

Bank: Armani, Rulli, Foyth, Tagliafico, Montiel, Paredes, Pezzella, Palacios, Correa, Almada, Rodriguez, Dybala


Gutes Niveau, viele Titelanwärter und zwei klare Favoriten: Tobias Escher analysiert die WM nach dem Achtelfinale.


Alles zur WM 2022 bei 90min:

Alle WM-News

facebooktwitterreddit