FC Arsenal

Newcastle will Bernd Leno holen

Jan Kupitz
Bernd Leno
Bernd Leno / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Newcastle United ist daran interessiert, Bernd Leno vom FC Arsenal zu verpflichten, wie 90min erfahren hat.

Der 29-Jährige ist im Emirates Stadium nur noch die zweite Wahl, nachdem im Sommer der englische Nationalkeeper Aaron Ramsdale von Sheffield United gekommen war. Ramsdale wurde schnell von Mikel Arteta zur neuen Nummer eins des Vereins befördert - nun sind die Einsätze des Deutschen bestenfalls auf sporadische Pokalspiele beschränkt.

Leno hat Arteta klar gemacht, dass er gerne wechseln möchte, um andernorts die Nummer eins zu sein. Die Gunners zögern allerdings, weil sie bei einem Leno-Abgang ihrerseits reagieren und auf dem Transfermarkt tätig werden müssten.

90min hat erfahren, dass Newcastle bereits Gespräche über eine Leihe geführt hat, die im Anschluss eine dauerhafte Verpflichtung vorsehen würde - sofern die Magpies den Klassenerhalt sichern sollten.

Newcastle hat derzeit Martin Dubravka als Nummer eins, doch der Slowake fiel in dieser Saison bereits länger aus und es wird angenommen, dass Eddie Howe einen neuen Torhüter haben möchte. Nun hat sich für die Magpies die Gelegenheit ergeben, eine hochkarätige Nummer eins wie Leno zu bekommen, weshalb sie sehr daran interessiert sind, den Deal zu machen.

Leno, der 2018 von Bayer Leverkusen zu Arsenal gewechselt war, besitzt in Nordlondon noch einen Vertrag bis 2023.


Alle Transfer-News bei 90min

facebooktwitterreddit