FC Schalke 04

Boujellab kündigt Schalke-Rückkehr an

Jan Kupitz
Nassim Boujellab
Nassim Boujellab / Christof Koepsel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die erste Verstärkung auf Schalke für die Rückrunde steht fest: Nassim Boujellab wird nach eigenen Angaben zu seinem Jugendklub zurückkehren.


Seit Anfang 2022 war Boujellab an den finnischen Top-Klub HJK Helsinki verliehen. Seine Leihe zum FC Ingolstadt wurde in diesem Rahmen abgebrochen - im Nachhinein die richtige Entscheidung. Denn während der Mittelfeldspieler bei den Schanzern ohne Spielpraxis geblieben war, so reichte es für ihn bei den Finnen immerhin zu regelmäßigen Einsätzen.

Insgesamt 32-mal lief Boujellab für Helsinki auf, zudem konnte er mit seinem Leihklub die finnische Meisterschaft feiern. Entsprechend warme Worte fand der 23-Jährige zum Abschied auf Instagram: "Danke an HJK Helsinki für die sehr spannende Erfahrung. Ich bin sehr glücklich und dankbar, den Meistertitel gewonnen zu haben und über meine Einsätze in der Europa League."

Gleichzeitig kündigte Boujellab an, im Winter zum S04 zurückzukehren, wo er noch bis Sommer 2023 unter Vertrag steht. Laut seiner Wortwahl wird er die Rückrunde bei den Königsblauen verbringen - eine Trennung im Winter scheint nicht zur Debatte zu stehen: "Jetzt kann ich es kaum erwarten, zu meinem Herzensverein FC Schalke 04 zurückzukehren und in den blau-weißen Farben alles zu geben, um gemeinsam mit den Jungs um den Klassenerhalt zu kämpfen. GEmeinsam schaffen wir das."

Für die Profis des FC Schalke bestritt der Deutsch-Marokkaner bislang 34 Spiele. Dabei gelangen ihm ein Tor und eine Vorlage.


Alles zu S04 bei 90min:

facebooktwitterreddit