Nach BVB-Spiel: RB Leipzig gibt Verletzungsupdate zu Schlager und Nkunku

Daniel Holfelder
Xaver Schlager
Xaver Schlager / Christof Koepsel/GettyImages
facebooktwitterreddit

RB Leipzig hat am Freitagabend nicht nur das wichtige Duell gegen Borussia Dortmund verloren. Die Sachsen mussten außerdem mit ansehen, wie sich Xaver Schlager und Christopher Nkunku verletzten. Jetzt hat der Club ein Update zum Duo gegeben.

Schlager musste nach einem Foul von Dortmunds Anthony Modeste den Platz in der 85. Minute verlassen. Da RB zu diesem Zeitpunkt das Wechselkontingent bereits ausgeschöpft hatte, spielten die Roten Bullen zu zehnt weiter. Welche Verletzung sich der Österreicher genau zugezogen hat, war bis dato unklar. Trainer Marco Rose sagte laut kicker, dass es bei seinem Spielgestalter anfangs "gar nicht gut" ausgesehen habe. Nach Abpfiff sei es aber besser geworden.

Bei Nkunku deutete Rose eine Muskelverletzung an. "Bei einem Sprint hat er etwas im Muskel gemerkt", so der RB-Trainer. "Wir haben ihn möglicherweise wieder für ein paar Tage verloren." Nkunku hatte sich im November eine Knieverletzung zugezogen und war monatelang ausgefallen. Seit seinem Comeback vor drei Wochen hat der Offensivstar mit muskulären Problemen zu kämpfen.

Eine Teilschuld an der neuerlichen Verletzung trifft wohl auch Rose selbst. Der 46-Jährige gab zu, dass er den Franzosen früher hätte auswechseln sollen. "Am Ende hätte ich es besser machen und ihn eher rausnehmen müssen. Jetzt müssen wir gucken, was tatsächlich ist", so Rose, der Nkunku in der 83. Minute für Timo Werner vom Feld genommen hatte.

RB Leipzig gibt genaueres Update

In den sozialen Netzwerken hat RB Leipzig nun offiziell bekanntgegeben, was hinter den Verletzungen des Duos steckt. Demnach hat sich Schlager eine Syndesmosebandverletzung im rechten Sprunggelenk zugezogen. Nkunku hat einen kleinen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel erlitten.

Die Roten Bullen rechnen bei Schlager mit einer "längeren" Ausfallzeit. Es könnte sogar sein, dass der Österreicher eine Operation benötigt. Im Falle von Nkunku spricht der Verein davon, dass er "vorerst" ausfällt. Wie lange das genau sein wird, ist bis dato unklar.

facebooktwitterreddit