AS Rom

Mourinho zeigt Interesse an Bundesliga-Duo: Tolisso und Grillitsch sollen nach Rom

Malte Henkevoß
Offenbar hat sich José Mourinho gut in der Bundesliga umgeschaut.
Offenbar hat sich José Mourinho gut in der Bundesliga umgeschaut. / Giuseppe Bellini/GettyImages
facebooktwitterreddit

José Mourinho ist für seine internationale Erfahrung bekannt. Weil es bei seinem aktuellen Arbeitgeber, der AS Rom, aktuell nicht perfekt läuft, will der Coach im Winter nachbessern - und hat dabei wohl ein Duo aus der Bundesliga im Auge.


Wie die italienische Corriere dello Sport berichtet, interessiert sich Mourinho für Bayern-Star Corentin Tolisso und würde den französischen Weltmeister gerne in die italienische Hauptstadt locken. Mourinho hat wohl schon länger ein Auge auf den 27-Jährigen geworfen, der bei Bayern immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hatte.

Tolisso ist seit 2017 in München, machte in viereinhalb Jahren wettbewerbsübergreifend 109 Spiele für den FCB. In dieser Saison kommt der Franzose auf sieben Bundesliga-Einsätze sowie drei Spiele in der Champions League.

Neben Tolisso auch Grillitsch im Fokus der Römer

Außer dem Franzosen hat sich auch Florian Grillitsch in den Fokus von Mourinho und anderen gespielt. Der Österreicher ist einer der Hauptgründe, warum die TSG Hoffenheim aktuell auf Rang vier steht und ums internationale Geschäft mitspielt.

Sky berichtet, dass der Sportdirektor der AS Rom, Tiago Pinto, nach Möglichkeiten sucht, um den 26-Jährigen mit einem Leihvertrag zu verpflichten. Der Vertrag von Grillitsch endet mit dieser Saison. An dem Mittelfeldstrategen sind jedoch neben Mourinho auch noch Newcastle United und der AC Mailand dran, die versuchen werden, Grillitsch am Saisonende ablösefrei in die Serie A zu holen.

facebooktwitterreddit