FC Liverpool

Salah verlängert beim FC Liverpool und kassiert Rekordgehalt

Jan Kupitz
Mohamed Salah
Mohamed Salah / Etsuo Hara/GettyImages
facebooktwitterreddit

Wichtige Personalie für den FC Liverpool: Mohamed Salah hat seinen Vertrag bis 2025 verlängert!


Schon seit mehreren Monaten hatten die Reds mit Salah über eine Verlängerung seines bis 2023 datierten Kontrakts verhandelt. Bislang haperte es an den unterschiedlichen finanziellen Vorstellungen beider Parteien - diese konnten nun ausgeräumt werden.

Wie der LFC mitteilte, hat Salah ein neues Arbeitspapier bis 2025 unterschrieben. Laut Angaben der Daily Mail erhält der Ägypter eine satte Gehaltserhöhung: Mehr als 400.000 Euro wandern pro Woche auf sein Konto - oder hochgerechnet: knapp 21 Millionen Euro pro Jahr. Dadurch ist Salah der bestbezahlte Spieler in der Vereinsgeschichte der Reds!

"Ich fühle mich großartig und freue mich darauf, mit dem Klub Trophäen zu gewinnen. Es ist ein glücklicher Tag für alle", ließ Salah gegenüber liverpoolfc.com verlauten.

Über die langwierigen Verhandlungen sagte er: "Ich denke, dass es ein wenig Zeit braucht, um einen neuen Vertrag zu unterschreiben. Aber jetzt ist alles erledigt und wir müssen uns nur noch auf das konzentrieren, was als nächstes kommt."

"Ich denke, man kann sehen, dass es mit dem Team in den letzten fünf oder sechs Jahren immer aufwärts gegangen ist. In der letzten Saison waren wir kurz davor, vier Titel zu gewinnen, aber leider haben wir in der letzten Woche der Saison zwei Trophäen verloren."


Alles zum Liverpool bei 90min:

facebooktwitterreddit