90min
DFB-Team

Kuntz-Nachfolge: Klose ein Kandidat als U21-Nationaltrainer

Yannik Möller
Miroslav Klose soll ein U21-Nationaltrainer-Kandidat sein
Miroslav Klose soll ein U21-Nationaltrainer-Kandidat sein / Alexandra Beier/Getty Images
facebooktwitterreddit

Stefan Kuntz ist neuer Nationaltrainer der Türkei, also hinterlässt er bei der deutschen U21-Elf eine Lücke. Miroslav Klose soll ein Kandidat für die Nachfolge sein.


Schlussendlich war es keine Überraschung mehr, auch wenn der Schritt als solcher nicht wirklich zu erwarten war: am Sonntag teilte der türkische Fußballverband mit, dass Stefan Kuntz der neue Nationaltrainer der Mond-Sterne wird. Er wird Nachfolger von Senol Günes und übernimmt eine spannende Mannschaft.

Dafür lässt er natürlich die U21-Nationalelf hinter sich. Sein eigentlich bis 2023 gültiger Vertrag wurde nach Gesprächen mit dem DFB aufgelöst. Im Sommer war Kuntz mit dem Team noch U21-Europameister geworden.

Somit dreht sich nun alles um seine Nachfolge. Einen klaren Favoriten scheint es bisher nicht zu geben. Der kicker bringt jedoch Miroslav Klose als Kandidaten ins Spiel. Dieser hatte zuletzt im Podcast "Einfach mal Luppen", von Toni und Felix Kroos, bestätigt, nun seine Trainerkarriere starten zu wollen. Dafür werde er den Markt sondieren.

Miroslav Klose
Beim FC Bayern war Miroslav Klose bereits tätig / Handout/Getty Images

Nach seiner Thrombose-Erkrankung will der WM-Tor-Rekordschütze voll und ganz ins Traineramt starten. Bislang trainierte er beim FC Bayern bereits die U17. Zudem war er für ein Jahr ein Co-Trainer unter Hansi Flick bei den Münchener Profis.

Allerdings wird vermutet, dass Klose eher eine Station im Vereinsfußball als Ausgangspunkt nehmen möchte - und nicht als U21-Nationalcoach. Es dürfte also zum einen darauf ankommen, wie sehr der DFB tatsächlich an einer Anstellung des 43-Jährigen interessiert ist. Und zum anderen, welche anderen Möglichkeiten sich für ihn auftun.

facebooktwitterreddit