90min
FC Barcelona

Memphis Depay mit Barça einig

Jan Kupitz
Mar 26, 2021, 9:32 AM GMT+1
Memphis Depay steht vor einem Wechsel zum FC Barcelona
Memphis Depay steht vor einem Wechsel zum FC Barcelona | ANP Sport/Getty Images
facebooktwitterreddit

Beim FC Barcelona nehmen die Kaderplanungen für die kommende Saison Fahrt auf. Nachdem zuletzt bekannt worden war, dass Georginio Wijnaldum sich für einen Wechsel zu den Katalanen entschieden hat, steht nun auch Memphis Depay vor der Unterschrift.

Sowohl Depay als auch Wijnaldum sind schon seit vielen, vielen Monaten heiße Themen bei Barça. Bereits im vergangenen Sommer und im vergangenen Winter stand das niederländische Duo auf der Einkaufsliste des spanischen Traditionsvereins - zur Verpflichtung kam es aus unterschiedlichen Gründen damals allerdings nicht.

Nun, da die Präsidentschaftswahlen im Camp Nou abgeschlossen sind, kommt endlich Bewegung in die Sache. Schon in der letzten Woche war bekannt geworden, dass Wijnaldum und Barça einig über einen Wechsel im Sommer sind. Da der Vertrag des Mittelfeldakteurs beim FC Liverpool ausläuft, wird er ablösefrei nach Barcelona wechseln.

UEFA Nations League qualifier"The Netherlands v Bosnia and Herzegovina"
Wijnaldum und Depay sind bald auch in Barcelona Teamkollegen | ANP Sport/Getty Images

Keine Ablöse wird auch Memphis Depay kosten, dessen Arbeitspapier bei Olympique Lyon ebenfalls im Sommer endet. Die spanische Sport berichtet nun, dass der Angreifer ebenfalls sein Einverständnis zu einem Wechsel nach Katalonien gegeben hat. Wie Wijnaldum soll Depay einen Vertrag bis 2024 unterschreiben - Ronald Koeman, der das Duo bereits aus der niederländischen Nationalmannschaft kennt und vom neuen Präsidenten Joan Laporta auch für die kommende Saison als Barça-Coach bestätigt wurde, soll der entscheidende Faktor bei den Verpflichtungen gewesen sein.

Auch Garcia kommt ablösefrei

Neben Wijnaldum und Depay hat sich Barça zuvor auch schon die Dienste von Eric Garica gesichert. Laut Sport wird der spanische Innenverteidiger, der (natürlich) ablösefrei von Man City kommt, sogar einen Kontrakt bis 2026 erhalten.

facebooktwitterreddit