Real Madrid

Matchwinner gegen Celtic: Eden Hazard meldet sich zurück

Jan Kupitz
Eden Hazard mit seinen Real-Kollegen
Eden Hazard mit seinen Real-Kollegen / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Dieser Auftritt macht Mut! Eden Hazard avancierte beim 3:0-Sieg gegen Celtic Glasgow zum Matchwinner auf Seiten von Real Madrid - die Königlichen hoffen, dass der Belgier jetzt endlich zündet.


Die ersten drei Jahre bei Real Madrid hätten für Eden Hazard kaum schlechter verlaufen können. Und auch der Auftakt der vierten Saison war bislang kein großer Mutmacher, dass der ehemalige Chelsea-Star das Ruder in der spanischen Hauptstadt umreißen kann: In den ersten fünf Pflichtspielen wurde Hazard lediglich zweimal eingewechselt, kam auf eine Gesamtspielzeit von rund 40 Minuten.

Durststrecke von 651 Tagen beendet

Doch der 06. September 2022 könnte womöglich als Startschuss für die Kehrtwende dienen. Da Superstar Karim Benzema mit Knieproblemen ausgewechselt werden musste, kam Hazard gegen Celtic Glasgow bereits nach einer halben Stunde ins Spiel - und trug mit einer Vorlage und einem Tor maßgeblich zum späteren 3:0-Erfolg bei. Es war im Übrigen sein erstes CL-Tor seit 651 Tagen!

"Ich habe dieses Spiel heute nicht von ihm erwartet", gestand Carlo Ancelotti nach Abpfiff. Der Real-Coach lobte: "Hazard ist im Training motiviert, und obwohl er in der ersten Halbzeit Mühe hatte, war er in der zweiten Halbzeit entschlossen. Er ist wichtig für uns und ich hoffe, dass er so weitermachen kann."

Auch sein Mitspieler Toni Kroos betonte (via RealTotal): "Es war nie eine Frage der Qualität. Es lag an seiner physischen Verfassung oder an den Verletzungen. Er war nach seiner Einwechslung phänomenal und hoffentlich macht er jetzt so weiter."

Vorsichtige Entwarnung bei Benzema und Militao

Bei Karim Benzema und dem ebenfalls angeschlagenen Eder Militao konnte Ancelotti derweil erste Entwarnung geben. "Nach einer ersten Einschätzung sieht es nicht ernst aus", so der 63-Jährige, der aber noch weitere Untersuchungen am Mittwoch abwartet, bevor er komplett aufatmen kann.


Alles zu Real bei 90min:

facebooktwitterreddit